Abo
  • Services:
Anzeige
Fish-on-Wheels
Fish-on-Wheels (Bild: Studio Diip/Screenshot: Golem.de)

Bewegungssteuerung: Fisch fährt Aquarium

Beim Fish-on-Wheels von Studio Diip übernimmt ein Aquariumsbewohner die Steuerung seines gläsernen Zuhauses. Möglich machen das Software, ein Beagleboard, ein Arduino und eine Webcam.

Anzeige

Studio Diip hat ein Aquarium auf eine motorisierte Plattform gesetzt und nimmt die Bewegungen des Fisches im Glasbehälter auf, um die Fahrrichtung zu bestimmen, in die sich das Gefährt bewegen soll.

Mit Hilfe einer Mustererkennung, einer einfachen Hardware bestehend aus einem Beagleboard und einer Webcam erkennt der Algorithmus, den Studio Diil entwickelt hat, in welche Richtung der Fisch im Aquarium schwimmt. Daraufhin setzt der Einplatinenrechner Arduino den vierrädrigen Wagen in Gang. Das Beagleboard ist ein Einplatinencomputer, der auf dem OMAP3530-SoC von Texas Instruments basiert. Das Board enthält einen ARM-Cortex-A8-Prozessor und einen TMS320C64x+-DSP sowie einen Grafikprozessor von PowerVR Technologies.

Der Prototyp von "Fish on Wheels" erkennt aus dem aufgenommenen Bild den zum Untergrund sehr kontrastreichen Fisch und bestimmt anhand seiner Position, in welche Richtung das Fischauto fahren soll.

Die Spielerei hat im Netz mittlerweile ein großes Echo gefunden: Die Website Engadget fragte sich angesichts der neuen Freiheit des Haustiers schon, ob der Fisch es schafft, eine gefährliche Katze über den Haufen zu fahren oder mitsamt seines Aquariums Richtung Meer Reißaus zu nehmen.


eye home zur Startseite
Joiner 12. Feb 2014

Fisch sucht Fahrrad!

Anonymer Nutzer 12. Feb 2014

Wir haben übrigens gemeinsame Ursprünge mit Fischen. Notwendigkeit und so... Ob der...

iBarf 12. Feb 2014

mich erinnert es schon eher noch an Futurama und den "umgekehrten Taucheranzug" xD

yeti123 11. Feb 2014

warum denn immer alles bemäkeln?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. John Wick, Bastille Day, Sicario, Leon der Profi)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Na endlich

    merodac | 09:04

  2. Re: Schaltet bitte DVB-S1 endlich ab

    robinx999 | 09:00

  3. Re: waere ich eine tuerk. IT fachkraft

    neocron | 08:59

  4. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    friespeace | 08:58

  5. Re: Irgendwie auch erbärmlich

    picaschaf | 08:54


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel