Abo
  • Services:
Anzeige
Fish-on-Wheels
Fish-on-Wheels (Bild: Studio Diip/Screenshot: Golem.de)

Bewegungssteuerung: Fisch fährt Aquarium

Beim Fish-on-Wheels von Studio Diip übernimmt ein Aquariumsbewohner die Steuerung seines gläsernen Zuhauses. Möglich machen das Software, ein Beagleboard, ein Arduino und eine Webcam.

Anzeige

Studio Diip hat ein Aquarium auf eine motorisierte Plattform gesetzt und nimmt die Bewegungen des Fisches im Glasbehälter auf, um die Fahrrichtung zu bestimmen, in die sich das Gefährt bewegen soll.

Mit Hilfe einer Mustererkennung, einer einfachen Hardware bestehend aus einem Beagleboard und einer Webcam erkennt der Algorithmus, den Studio Diil entwickelt hat, in welche Richtung der Fisch im Aquarium schwimmt. Daraufhin setzt der Einplatinenrechner Arduino den vierrädrigen Wagen in Gang. Das Beagleboard ist ein Einplatinencomputer, der auf dem OMAP3530-SoC von Texas Instruments basiert. Das Board enthält einen ARM-Cortex-A8-Prozessor und einen TMS320C64x+-DSP sowie einen Grafikprozessor von PowerVR Technologies.

Der Prototyp von "Fish on Wheels" erkennt aus dem aufgenommenen Bild den zum Untergrund sehr kontrastreichen Fisch und bestimmt anhand seiner Position, in welche Richtung das Fischauto fahren soll.

Die Spielerei hat im Netz mittlerweile ein großes Echo gefunden: Die Website Engadget fragte sich angesichts der neuen Freiheit des Haustiers schon, ob der Fisch es schafft, eine gefährliche Katze über den Haufen zu fahren oder mitsamt seines Aquariums Richtung Meer Reißaus zu nehmen.


eye home zur Startseite
Joiner 12. Feb 2014

Fisch sucht Fahrrad!

Anonymer Nutzer 12. Feb 2014

Wir haben übrigens gemeinsame Ursprünge mit Fischen. Notwendigkeit und so... Ob der...

iBarf 12. Feb 2014

mich erinnert es schon eher noch an Futurama und den "umgekehrten Taucheranzug" xD

yeti123 11. Feb 2014

warum denn immer alles bemäkeln?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    JouMxyzptlk | 20:20

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 20:07

  3. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Squirrelchen | 19:46


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel