Betrug: Mutti hackt die Noten gut

Elternehrgeiz 2.0: Eine ehemalige Mitarbeiterin eines US-Schulbezirks soll in die Computersysteme der Behörde eingedrungen sein. Und die Noten ihrer Kinder geändert haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Betrug: Mutti hackt die Noten gut
(Bild: Sean Gallup/Getty Images Europe)

Dass manche Mütter vor nichts zurückschrecken, wenn es um den schulischen Erfolg ihrer Kinder geht, ließ schon ein Prozess in Düsseldorf vor gut zwei Jahren erahnen: Damals stand eine Mutter vor Gericht, die Fehler ihrer Tochter in einer Englischarbeit nachträglich mit dem Tintenkiller korrigiert hatte. Die Lehrerin konnte die Frau mit Kopien der Originale überführen. Ein Fall aus den USA zeigt jetzt, was passiert, wenn solche Mütter Computerkenntnisse haben.

Stellenmarkt
  1. Strategische*r IT-Planer*in Landesverkehrszentrale (w/m/d)
    Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Leverkusen
  2. Expertin*Experte für Verwaltungsmanagement im Kontext digitaler Transformationsprozesse
    Umweltbundesamt, Leipzig, Berlin, Dessau-Roßlau
Detailsuche

Eine Frau aus Pennsylvania - eine ehemalige Mitarbeiterin des Schulbezirks - soll sich Zugang zum Schulcomputer ihrer Kinder verschafft und deren Noten geändert haben. Mit dem Passwort des Schulinspektors drang sie laut The Morning Call 110-mal in das Notensystem ein, Tausende Male mit den Passwörtern von neun weiteren Mitarbeitern in die Computersysteme des Bezirks.

Sie gab zu, die Note ihres Sohns in einem Fach von 98 auf 99 Punkte erhöht zu haben. Eine ungenügende Note ihrer Tochter soll sie in einen medizinisch begründeten Ausfall abgeändert haben. Anderthalb Jahre lang griff sie außerdem auf die Personalakten und das E-Mail-System des Schulbezirks zu.

Ausgezahlt hat es sich nicht: Im vergangenen Februar schöpfte die Assistentin des Schulinspektors Verdacht. Das Sicherheitssystem wurde überprüft, die Logins geändert. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass keins der Mitarbeiter-Passwörter geändert worden war, seit die Mitarbeiterin die Behörde verlassen hatte. Die Mutter hat sich entschuldigt. Sie sei nicht davon ausgegangen, dass sie etwas Illegales tue, sagte sie. Dass es unethisch war, sei ihr allerdings klar gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 22. Jul 2012

Mit "Hacken" ist hier wohl eine "unerlaubte" Aktion gemeint. Aber selbst dafür ist der...

IrgendeinNutzer 21. Jul 2012

Ich verstehs nicht :P

tolc 21. Jul 2012

Ahh, das Kind hieß bestimmt Little Bobby Tables^^ --> http://xkcd.com/327/

s1ou 20. Jul 2012

Was hab ich denn im ersten Satz geschrieben? Aber es gab genug Betrüger die mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /