Abo
  • Services:

Betrug: Cuphead-Klon schafft es in den App Store

In Apples App Store war für kurze Zeit eine funktionsfähige und täuschend echt aussehende Version des erfolgreichen Spiels Cuphead erhältlich - inklusive nachgemachter Homepage des Originalentwicklers. Apples Überprüfungen scheinen auf derartige Klone nicht genügend vorbereitet zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Mughead und Cuphead, die Hauptprotagonisten aus Cuphead
Mughead und Cuphead, die Hauptprotagonisten aus Cuphead (Bild: Microsoft)

Cuphead für PC und Xbox gehört zu den Spieleüberraschungen des Jahres 2017: Mit seiner Cartoon-Grafik aus den 1930er Jahren hat das Spiel nicht nur Golem.de im Test gefallen. In Apples App Store für iPhones und iPads ist nun eine mobile Version des Spiels aufgetaucht: Für 5,50 Euro konnten Nutzer das Game herunterladen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Berlin, Strausberg

Das Problem: Das Spiel stammt nicht von den Herstellern von Cuphead, wie dessen Entwickler Studio MDHR in einem Tweet bestätigt. Der Internetseite 9to5Mac zufolge war das Spiel aber voll funktionsfähig. Die Entwickler haben sich zudem ebenfalls Studio MDHR genannt und sollen sogar eine eigene Webseite eingerichtet haben, die einen Besuch beim echten Entwickler vorgegaukelt hat.

App schafft es dank gefakter Hintergrundinformationen durch Apples Review

Der App-Klon war offenbar so gut gemacht, dass er es problemlos an Apples Sicherheitsüberprüfungen für den App Store vorbeigeschafft hat. Apps, die mit Namensanlehnungen und ähnlichen Themen wie erfolgreiche Spiele an deren Erfolg teilhaben wollen, sind im Mobile-Bereich nichts Neues; der Cuphead-Klon sticht allerdings durch seine Sorgfalt und der damit verbundenen Dreistigkeit hervor.

Das Spiel ist mittlerweile nicht mehr im App Store verfügbar. 9to5Mac hat noch weitere App-Klone gefunden, die ebenfalls mit echt aussehenden Internetseiten eine nicht vorhandene Legitimität vorgaukeln. Nachdem Apple die Cuphead-App gelöscht hat, ist es wahrscheinlich, dass Käufer ihr Geld zurückerhalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Antigonos 19. Dez 2017

Das schöne an Android ist doch, dass du nicht den AppStore von Google benutzen musst! Es...

Flatsch 19. Dez 2017

Wie man jetzt von einem "bösen" in " zu Terror und Toten kommt, erschließt sich mir...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /