Betriebssysteme: Linux 4.18 bringt die Grundlage für eine neue Firewall

Mit Linux 4.18 kommt der Berkely Packet Filter als Ersatz für Netfilter erheblich voran. Lustre fliegt raus, ein umstrittener Verschlüsselungsalgorithmus der NSA kommt vermutlich nur vorübergehend rein und die Sicherheitslücke Spectre macht den Kernel-Hackern weiterhin Arbeit.

Artikel von veröffentlicht am
Linux 4.18 schafft die Grundlage für eine neue Firewall.
Linux 4.18 schafft die Grundlage für eine neue Firewall. (Bild: Jason Auch/CC-BY 2.0)

Die Erweiterung Bpfilter des Berkley Paket Filters (BPF) soll langfristig die veraltete Firewall Netfilter ersetzen, die inzwischen für die steigenden Übertragungsraten in Netzwerken zu langsam geworden ist. In Linux 4.18, dessen finale Version von Linux-Chef Linus Torvalds freigegeben wurde, ist dafür eine wesentliche Funktion eingebaut worden. Das eigentlich ausgereifte verteilte Dateisystem Lustre wurde kurzerhand aus dem Kernel entfernt, weil die Entwickler ihre Änderungen nicht in den offiziellen Kernel-Code einpflegen. Benutzer ohne Root-Rechte dürfen künftig sämtliche Dateisysteme über FUSE einbinden, was vor allem für Container wichtig ist. Und ein umstrittener Verschlüsselungsalgorithmus der NSA darf mit wesentlichen Dateisystemen genutzt werden. Allerdings dürfte der Speck genannte Algorithmus bald wieder entfernt werden.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


    •  /