MacOS, iOS: Apple veröffentlicht wichtiges Update für fast alle Geräte

Ein Fehler in Webkit kann zu Sicherheitsproblemen bei Macs, iPhones, iPads und sogar der Apple Watch führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Webkit-Sicherheitslücke führt zu Apple-Updates
Webkit-Sicherheitslücke führt zu Apple-Updates (Bild: Webkit.org/Bildbearbeitung: Andreas Donath)

Wer MacOS Big Sur oder eine ältere Version des Apple-Betriebssystems nutzt, sollte das neue Update aufspielen. Für Big Sur heißt es MacOS 11.2.3. Darüber hinaus gibt es Updates für Anwender älterer Mac-Versionen wie Catalina oder Mojave.

Stellenmarkt
  1. Security Monitoring Expert (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Software Engineer / Senior Software Engineer (w/m/d) - Backend
    NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt, Essen oder München
Detailsuche

Bei dem Update handelt es sich um ein sogenanntes Bugfix-Release, das nicht mehr bis zum Erscheinen des nächsten regulären Updates für MacOS warten konnte. Es behebt ein Problem mit Inhalten, die im Browser Safari zu einer Memory-Corruption führen, also zu Fehlern in der Speicherverwaltung. Dies ermöglicht die Ausführung beliebigen Fremdcodes auf dem System.

Im CVE-2021-1844 (Common Vulnerabilities and Exposures) werden Clément Lecigne von Googles Threat Analysis Group und Alison Huffman von Microsoft Browser Vulnerability Research als Entdecker der Schwachstelle aufgeführt.

Das Update auf Safari 14.0.3, in dem die Fehlerbehebung ebenfalls enthalten ist, soll Anwender der älteren MacOS-Versionen Mojave und Catalina schützen.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple veröffentlichte zudem iOS 14.4.1 für iPhones, iPadOS 14.4.1 für Tablets und WatchOS 7.3.2 für die Apple Watch. Die Betriebssystem-Aktualisierungen enthalten ebenfalls das Schließen der Webkit-Lücke.

Aktuell arbeitet Apple an MacOS Big Sur 11.3, das sich bereits in der Betaphase befindet und von Anwendern und Entwicklern getestet werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  2. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

  3. Konflikt mit den USA: Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft
    Konflikt mit den USA
    Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft

    Eigentlich wollte Edward Snowden parallel die US-amerikanische Staatsbürgerschaft behalten - das wurde ihm unmöglich gemacht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /