Betriebssystem-Update: MacOS 12.1 soll Probleme beim Macbook Pro 2021 beheben

Apple hat den Release Candidate für MacOS 12.1 veröffentlicht, der Macbook-Pro-Fehler wie beim Magsafe-Laden beheben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Macbook Pro 16 fällt durch die Notch auf.
Das Macbook Pro 16 fällt durch die Notch auf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple hat MacOS 12.1 RC für Entwickler und private Betatester freigegeben, so dass die Veröffentlichung der finalen Version nicht mehr lange dauern sollte. Die wichtigsten Änderungen sind Fehlerbehebungen, die im Zusammenhang mit den neuen Macbook Pro 14 und 16 Zoll aufgetreten sind. Auch ein anderes lästiges Problem, das auch ältere Hardware betrifft, soll behoben worden sein.

Stellenmarkt
  1. Referent für Managementsysteme (m/w/d)
    Stadtwerke Hamm GmbH, Hamm
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
Detailsuche

Die Klick-durch-Tippen-Funktion bei Apples Macbooks schien durch das Update auf MacOS Monterey unzuverlässig geworden zu sein. Die Schwierigkeiten treten nicht nur bei Macbooks mit eigenen Trackpads auf, sondern auch mit dem Magic Trackpad, das Apple separat verkauft. MacOS 12.1 soll diesen Fehler beseitigen. Icons in der Menüleiste sollen bei den neuen Macbook Pro nicht mehr durch die Notch verdeckt werden.

Außerdem soll das Laden über Magsafe beim 16 Zoll großen Macbook Pro wieder problemlos funktionieren. Die Notebooks laden derzeit teilweise nicht, wenn sie im ausgeschalteten Zustand mit dem Magsafe-Anschluss angesteckt werden. Das Problem tritt beim Laden über USB-C nicht auf. Im Fehlerfall mit Magsafe-3-Anschluss und 140-Watt-Netzteil blinkt die Ladekontrollleuchte auf dem Stecker.

2021 Apple MacBook Pro (16", Apple M1 Max Chip mit 10-Core CPU und 32-Core GPU, 32 GB RAM, 1 TB SSD) - Silber

Außerdem soll MacOS 12.1 dafür sorgen, dass externe Bildschirme Macbook-Pro- und Macbook-Air-Computer wieder problemlos laden können, wenn sie über Thunderbolt oder USB-C angeschlossen werden.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die HDR-Videowiedergabe auf Youtube soll bei den neuen Macbook Pro keine Kernel-Panik mehr auslösen. Ob auch die Probleme mit dem SD-Kartenleser behoben wurden, ist nicht bekannt.

Wann die finale Version von MacOS 12.1 alias Monterey erscheint, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital inkl. 2. Dualsense bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /