Abo
  • Services:
Anzeige
Mac OS X 10.8.5 steht bereit.
Mac OS X 10.8.5 steht bereit. (Bild: Apple)

Betriebssystem-Update: Apple repariert Mac OS X mit 10.8.5

Apple hat für Mac OS X Mountain Lion ein Update kurz vor Veröffentlichung der Nachfolgerversion Mavericks vorgestellt. Mit dem Update 10.8.5 werden zahlreiche Fehler behoben, unter anderem in Mail.

Anzeige

Apple bringt nach einer längeren Betaphase, in der nur zahlende Entwickler mit dem Update versorgt wurden, eine recht große Aktualisierung für Mac OS X kostenlos auf den Markt. Mac OS X 10.8.5 alias Mountain Lion steht ab sofort zum Download bereit.

Eine der wichtigsten Korrekturen betrifft das systemeigene E-Mail-Programm Mail. In einigen Fällen wurden neu eingehende Nachrichten nicht mehr angezeigt, jedoch geschah das nur sporadisch, weshalb es nun kurz nach Aufspielen des Updates nicht möglich ist zu beurteilen, ob der Fehler gänzlich verschwunden ist. Auch beim Aktivieren des Bildschirmschoners gab es ein Problem: Er startete manchmal nicht automatisch nach der vorgegebenen Zeit.

Apple schreibt in den Release Notes zudem, dass Mac OS X 10.8.5 nun bei Datenübertragungen über das Apple Filing Protocol (AFP) in WLANs mit 802.11ac schneller arbeitet. Auch beim Übertragen größerer Daten im Ethernet soll es Verbesserungen geben. Anandtech hatte im Juni 2013 herausgefunden, dass sich das Macbook Air mit AC-WLAN zwar netto mit 533 MBit/s (867 MBit/s brutto) mit einem Access-Point verbindet, dieses Netto jedoch noch weiter gesenkt wird. Die sogenannte TCP Window Size wird von Mac OS X nämlich zu klein gehalten. Laut Anandtech kommt das System nicht über 64 KByte, wobei für den vollen Durchsatz 256 KByte erforderlich wären.

Zudem hat Apple nach eigenen Angaben die Zuverlässigkeit seines SAN-Dateisystems Xsan und die Anmeldung bei Open-Directory-Servern verbessert. Auch Safari wurde aktualisiert, doch was im Apple-Webbrowser verbessert wurde, ist nicht veröffentlicht worden.

Der schon einzeln veröffentlichte Patch "Macbook Air (Mid 2013) Software Update 1.0" ist auch in OS X 10.8.5 enthalten. Instabile WLAN-Verbindungen der neuen Macbook Air mit Haswell-Prozessor und flackernde Displays bei der Verwendung von einigen Pinseln in Photoshop sollen durch ein neues Update von Apple der Vergangenheit angehören.

Das Update auf OS X 10.8.5 kann über die Softwareaktualisierung eingespielt oder separat als 273 MByte große Datei von Apples Servern heruntergeladen werden. Welche Sicherheitsprobleme damit behoben werden, hat Apple bislang auf seiner Supportwebsite nicht veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 13. Sep 2013

Ich denke das der TE entweder bei der Entwicklerversion von Mavericks, die tatsächlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Re: Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    LordGurke | 00:47

  2. Könnte Akamai auch gerne machen

    LordGurke | 00:44

  3. Re: FF Remakes für Switch

    packansack | 00:38

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    LordGurke | 00:38

  5. Re: Widerlegen?

    motzerator | 00:16


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel