Abo
  • Services:
Anzeige
AmigaOS 4
AmigaOS 4 (Bild: Hyperion Entertainment)

Betriebssystem: Quellcode von AmigaOS geleakt

AmigaOS 4
AmigaOS 4 (Bild: Hyperion Entertainment)

Der Quellcode von AmigaOS ist offenbar im Netz aufgetaucht - inklusive des Betriebssystemkerns Kickstart und des Dateimanagers Workbench.

Noch immer gibt es eine lebendige Bastler- und Programmiererszene rund um die Heimcomputer-Plattform Amiga. Jetzt dürfte ein Leak die Fans in Aufregung versetzen: Offenbar sei der Quellcode von AmigaOS im Netz aufgetaucht, berichtet unter anderem die Seite Commodore.ninja. Auch der Betriebssystemkern Kickstart und der Dateimanager Workbench sollen enthalten sein.

Anzeige

Der Name der komprimierten Datei deute zwar auf Version 3.1 hin, beim Entpacken seien aber Ordner mit Verweisen auf Version 4 zu sehen - also auf eine relativ aktuelle Fassung. Trotzdem ist nicht ganz klar, wie alt die geleakten Dateien tatsächlich sind: In einer Diskussion auf Reddit gibt es auch HInweise darauf, dass die Daten schon länger im Netz sind, aber jetzt erst gefunden wurden.

AmigaOS gehört dem US-Unternehmen Amiga Inc., für die Weiterentwicklung des Betriebssystems war in den vergangenen Jahren allerdings die belgische Firma Hyperion Entertainment zuständig. Ende 2014 wurde die letzte Version namens AmigaOS 4.1 Final Edition veröffentlicht und vertrieben; der Preis der Downloadversion liegt je nach Ausgabe zwischen 10 und 50 Euro.


eye home zur Startseite
zZz 05. Jan 2016

Ich bin zwar der gleichen Meinung, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass es dabei...

1st1 05. Jan 2016

Erstelle mal mit deinem Amiga eine Präsentation für einen Vortrag, mit eingebetteten...

blizzy 04. Jan 2016

Welche Rolle spielt das? Ohne Lizenz darfst Du es trotzdem nicht einfach so verbreiten.

digitalkeeper 04. Jan 2016

Ich habe meinen Ersten noch: A500 Rev 6A - und ein paar andere... Mein kleine Sammlung...

1st1 03. Jan 2016

Wer in den einschlägigen Homecomputerforen unterwegs ist, weiß das auch schon länger. Mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: eigentlich müssten nun alle Hersteller...

    maverick1977 | 06:00

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  3. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  4. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  5. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel