Betriebssystem: Geleakter Quellcode von Windows XP ist authentisch

Das bestätigt ein Youtube-Kanal, der den Quellcode in ein funktionierendes Betriebssystem kompiliert hat. Allerdings fehlen Teile.

Artikel veröffentlicht am ,
Der geleakte Windows-XP-Quellcode scheint echt zu sein.
Der geleakte Windows-XP-Quellcode scheint echt zu sein. (Bild: Pixabay.com/CC0 1.0)

Der Youtube-Kanal Ntdev konnte den vor einigen Tagen geleakten Quellcode von Windows XP kompilieren und daraus ein funktionierendes - wenn auch unvollständiges - Betriebssystem erzeugen. Das bestätigt die Echtheit des veröffentlichten Codes, der von vielen Tausend Interessenten heruntergeladen wurde. Den Prozess stellte Ntdev in einem Youtube-Video vor. Dieses wurde allerdings von Microsoft wegen Urheberrechtsverletzung markiert und ist daher mittlerweile gesperrt.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software-Entwickler für Embedded Software (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

"Nun, die Berichte sind in der Tat wahr. Es sieht so aus, als fehlten einige Komponenten, etwa die winlogon.exe und viele Treiber", sagt Ntdev dem IT-Magazin ZDnet in einem Interview. Die fehlende .exe-Datei ist für den Authentifizierungsprozess von Konten in Windows-Betriebssystemen wichtig. Allein deshalb ist der veröffentlichte Code derzeit nicht als praktischer OS-Ersatz verwendbar. Allerdings zeigt sich Ntdev zuversichtlich, dass sich das Betriebssystem trotz fehlender Komponenten in ein kostenloses fertiges Build umwandeln ließe.

Code von Windows Server 2003 ist ebenfalls echt

Erst vor kurzem stellte sich heraus, dass Windows XP wohl eine zu MacOS ähnliche GUI nach dem Vorbild von Aqua aufweist, die versteckt im geleakten Source Code ist und von einigen neugierigen Personen gefunden wurde. Auch ist in dem geleakten Material weiterer Quellcode vorhanden: darunter Teile von Windows 2000, Windows NT 3.5 und 4, MS DOS und Windows Server 2003.

Letzteres konnte Ntdev ebenfalls zu einem funktionierenden OS kompilieren, obwohl auch dort wichtige Komponenten wie winlogon fehlen. Auf dem Youtube-Kanal wird die Vermutung geäußert, dass sich im Quellcode von winlogon auch Methoden für die Windows-Aktivierung befinden, die von Microsoft separat behandelt würden. Das ist allerdings nicht sicher. Das nächste Projekt des Youtube-Kanals steht zumindest fest: ein funktionierendes MS DOS zu erstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gdh 04. Okt 2020

hab in erinnerung, dass es mal so ein reverse engineer'd windows gab/gibt ob der code...

BLi8819 02. Okt 2020

Solange der Source Code nicht kopiert wird, ist das alles egal.

486dx4-160 02. Okt 2020

Unklar. Absolut sicher sind dagegen zwei Dinge: - Du stehst meinen Geschäftsinteressen...

gaym0r 02. Okt 2020

Doch, es funktioniert, aber nicht mit allen Funktionen. Das ist wie ein Auto bei dem das...

tribal-sunrise 01. Okt 2020

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Plus!#Microsoft_Plus_XP



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CMOS-Batterie
Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
Artikel
  1. Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
    Microsoft
    Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

    Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /