Abo
  • Services:

Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 9.0.2

Apple hat mit iOS 9.0.2 ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Es erscheint eine Woche, nachdem Apple mit iOS 9.0.1 schon einmal ein Update bereitgestellt hat. Die neue Version behebt einige kleine Fehler und schließt eine Sicherheitslücke.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS 9.0.2 soll einige Fehler beheben.
iOS 9.0.2 soll einige Fehler beheben. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mit iOS 9.0.2 hat Apple nach dem Erscheinen von iOS 9 bereits das zweite Update bereitgestellt. Die neue Version für das iPhone, iPad und den iPod Touch soll diverse Verbesserungen und Fehlerkorrekturen mit sich bringen. iOS 9.0.2 behebt nach Angaben Apples ein Problem beim Aktivieren und Deaktivieren mobiler Datenverbindungen für Apps. Außerdem konnte es zuvor sein, dass sich iMessage nicht aktivieren ließ, was nun ebenfalls nicht mehr der Fall sein soll. Auch unterbrochene, manuelle iCloud-Backups soll es nicht mehr geben.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München

Abstürze bei Podcasts und eine falsche Ausrichtung des Bildschirminhalts beim Empfang von Mitteilungen hat Apple ebenfalls behoben.

In den Sicherheitshinweisen erwähnt Apple, dass auch eine Sicherheitslücke beseitigt worden sei, bei der die Gerätesperre überwunden und der Zugriff auf Fotos und Kontakte möglich gewesen sei. Dazu musste Siri vom Sperrbildschirm aufgerufen und einige weitere Eingaben vollzogen werden.

Das Update auf iOS 9.0.2 kann über die Software-Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems Over-the-Air oder über iTunes eingespielt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  4. 169,90€ + Versand

don_rolfo 16. Okt 2015

Hey ghostbuster, habe genau dasselbe Problem. Vorgestern upgedatet auf Capitan, und ich...

Robin923 02. Okt 2015

Wurde leider noch nicht behoben. Habe zwar das Gefühl, als dass es insgesamt weniger...

Anonymer Nutzer 02. Okt 2015

Steht das im neuen großen Knigge mit Benimmregeln für Software-Bugs? Steht da nicht auch...

hackCrack 01. Okt 2015

Anscheinend gibts garkeine QS bei apple software abteilung. Dass nach dieser kurzen zeit...

rissling 01. Okt 2015

Bei iOS 9.1 gibt es übrigens auch eine neue Beta :-)


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /