Abo
  • Services:
Anzeige
OS X 10.10 Yosemite - die dritte  öffentliche Beta ist da.
OS X 10.10 Yosemite - die dritte öffentliche Beta ist da. (Bild: Apple)

Betriebssystem: Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10

Mit der dritten Version der öffentlichen Betaversion von OS X 10.10 Yosemite geht Apple in die Schlussphase der Entwicklung seines neuen Betriebssystems. Gleichzeitig ist eine neue Version für Entwickler erschienen.

Anzeige

Erstmals hat Apple eine öffentliche Betaversion von OS X 10.10 (Build 14A361p) und die Preview-Version 8 für Entwickler (Build 14A361c) gleichzeitig veröffentlicht. Sie sind allerdings nicht identisch.

Die Arbeiten an Yosemite dürften damit in die Schlussphase kommen. Apple nannte allerdings noch immer kein Datum, zu dem das neue Betriebssystem in der finalen Version auf den Markt kommen wird. Es ist lediglich von Herbst 2014 die Rede. Gerüchteweise soll das neue Desktop-Betriebssystem im Oktober erscheinen. Für iOS 8 geht es hingegen schon am morgigen 17. September los, an dem Apple sein mobiles Betriebssystem veröffentlichen will.

Die OS X 10.10 Public Beta 3 enthalte nur noch kleine optische Veränderungen, ist von diversen Stellen zu hören, die die neue Version ausprobiert haben. Was im technischen Bereich geändert wurde, ist hingegen unbekannt. So erhielten beispielsweise die Systemeinstellungen noch einmal eine leicht modifizierte Navigation, und die Wetter-App der Nachrichtenzentrale fragt höflich, ob sie den aktuellen Standort als Grundlage für die Vorhersage nutzen soll. Auch beim mitgelieferten Webbrowser Safari wurden noch kleine Details verändert: Er hat einen neuen Startbildschirm zur Einführung beim ersten Aufruf.

OS X 10.10 Yosemite wird als kostenloses Update veröffentlicht. Die Vorversionen sollten nicht auf Produktivsystemen installiert werden. Apple empfiehlt ausdrücklich ein Backup des Systems, bevor Yosemite aufgespielt wird.


eye home zur Startseite
elgooG 17. Sep 2014

Danke, das war mir allerdings schon bekannt und "Mid 2014" ist irgendwie schon zu Ende...

march 16. Sep 2014

Ich würde einfach mal vermuten das es einfach keine unterschiede mehr zwischen den...

jevermann 16. Sep 2014

Und da habe ich es schon selbst gefunden :-) DP8 ist Build 14A361c Beta 3 ist Build 14A361p



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 24,04€
  3. 18,01€+ 3€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Wie viel muss sich die dubiose "Antiviren...

    bombinho | 06:13

  2. Cloud als Problem

    SchreibenderLeser | 06:10

  3. Re: Macht das überhaupt Sinn, eTrucks?

    subjord | 05:42

  4. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    quasides | 05:42

  5. Re: Da wird sich nichts tun

    bombinho | 05:37


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel