• IT-Karriere:
  • Services:

Betrayer: Schwarz-weiße Action

Blackpowder Games planen ein Singleplayerspiel rund um britische Einwanderer in Nordamerika - ganz in Schwarz-Weiß. Ein Teil des Teams war an Erfolgen wie Fear und No One Lives Forever beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,
Betrayer
Betrayer (Bild: Blackpowder Games)

Roanoke war der Name der - historisch verbürgten - ersten Kolonie von Briten in den USA. Lange konnten sich die 108 Kolonisten im Jahr 1585 allerdings nicht halten, und bis heute ist nicht ganz klar, was damals geschah. Auf Basis dieser Geschichte entwickelt das Studio Blackpowder Games das Actionspiel Betrayer. Auffällig ist vor allem die Grafik: Sie ist grundsätzlich in Schwarz-Weiß gehalten, dazu kommen ab und an gezielt eingesetzte rote Farbtupfer.

Trotz des Szenarios soll es aber nicht historisch korrekt zugehen, sondern eher gruselig werden. Neben Action sind auch Adventure-Elemente geplant, etwa Gespräche im Multiple-Choice-Verfahren. Ein Teil des Teams war vorher unter anderem beim Entwickler Monolith an Erfolgen wie Fear und No One Lives Forever beteiligt. Eine frühe Version von Betrayer soll ab dem 14. August 2013 über Steam Early Access für rund 15 US-Dollar auf Windows-PC verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...

wurstfinger 07. Aug 2013

Ich finde diesen Stil eigentlich sogar sehr schön. Sieht aus wie die Illustrationen in...

Potty 07. Aug 2013

Schindler's Liste war auch sehr beeindruckend. Vor allem da das Rot sehr unerwartet...

throgh 06. Aug 2013

Normalerweise störe ich mich nicht wirklich daran, wenn in einem Trailer Figuren und...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /