Abo
  • IT-Karriere:

Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Wolfenstein Youngblood
Artwork von Wolfenstein Youngblood (Bild: Bethesda)

Der Publisher Bethesda will am 26. Juli 2019 in Deutschland vier Spiele veröffentlichen: Eine deutsche und eine internationale Version von Wolfenstein Youngblood sowie eine deutsche und eine internationale Version des Virtual-Reality-Actionspiels Cyberpilot. Natürlich sind die deutsche und die internationale Ausgabe jeweils weitgehend identisch, bis auf ein für viele Spieler wichtiges Detail: Die internationale Fassung enthält keine Schnitte, sodass man gegen Nazis kämpft und beispielsweise Hakenkreuzflaggen sieht.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Wolfenstein Youngblood ist somit der erste Blockbuster, der in Deutschland ohne die umstrittenen und unbeliebten Schnitte erscheint. Hintergrund der neuen Veröffentlichungspolitik ist, dass die für Altersfreigaben in Spielen zuständige Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) im August 2018 beschlossen hatte, dass die sogenannte Sozialadäquanzklausel auch für Games gelten kann.

Sozial adäquat bedeutet in diesem Zusammenhang laut USK, dass die Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen verwendet werden können, sofern dies der "Kunst oder der Wissenschaft, der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient". Am grundsätzlichen Verbot von Kennzeichen gem. § 86 a StGB hat sich jedoch nichts geändert. Daher verlangt eine Entscheidung über eine Altersfreigabe immer die Prüfung im Einzelfall.

Die lokalisierten Versionen der Games erscheinen mit deutscher Sprachausgabe und mit Schnitten, während die internationale Version mit englischer Sprachausgabe auf den Markt kommt. Bethesdda betont, dass es sich um jeweils eigenständige Entwicklungen handele. "Aus diesem Grund ist eine Umstellung von der deutschen Version auf die internationale Original-Version und umgekehrt nicht möglich", schreibt das Unternehmen.

Vermutlich haben die Entwicklerstudios - im Falle von Youngblood sind es Machine Games und Arkane - beide Fassungen entwickelt, weil sie nicht wissen konnten, wie die Entscheidung der USK hinsichtlich der nötigen Änderungen ausfallen wird.

Youngblood versetzt Spieler in eine Parallelwelt, in der Nazis bis in die 80er Jahre hinein die Welt beherrschen. Im Mittelpunkt stehen die Zwillingsschwestern Soph und Jess: Entweder treten zwei Spieler während der gesamten Kampagne gemeinsam an oder eine der Figuren wird vom Computer gesteuert; Golem.de konnte das Programm im Juni 2019 ausführlich anspielen. Es erscheint für Xbox One, Playstation 4, Windows-PC und Nintendo Switch.

Cyberpilot wird ein Virtual-Reality-Actionspiel für Playstation VR. Darin übernimmt man die Rolle eines Hackers, der für den französischen Widerstand die Kontrolle über Panzer und andere Superwaffen des Naziregimes übernimmt und damit gegen die eigentlichen Besitzer kämpft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Prypjat 27. Jun 2019 / Themenstart

Wenn man schon ein Kriegsspiel heraus bringt, dann sollte man den Krieg nicht...

\pub\bash0r 27. Jun 2019 / Themenstart

... der für so ein paar wenige Länder noch mehr Kosten verursacht. Ich glaube wir...

Sinnfrei 26. Jun 2019 / Themenstart

Die Schnarchnasen hätten das auch einfach mal durchklagen können.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /