Abo
  • IT-Karriere:

Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Wolfenstein Youngblood
Artwork von Wolfenstein Youngblood (Bild: Bethesda)

Der Publisher Bethesda will am 26. Juli 2019 in Deutschland vier Spiele veröffentlichen: Eine deutsche und eine internationale Version von Wolfenstein Youngblood sowie eine deutsche und eine internationale Version des Virtual-Reality-Actionspiels Cyberpilot. Natürlich sind die deutsche und die internationale Ausgabe jeweils weitgehend identisch, bis auf ein für viele Spieler wichtiges Detail: Die internationale Fassung enthält keine Schnitte, sodass man gegen Nazis kämpft und beispielsweise Hakenkreuzflaggen sieht.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Wolfenstein Youngblood ist somit der erste Blockbuster, der in Deutschland ohne die umstrittenen und unbeliebten Schnitte erscheint. Hintergrund der neuen Veröffentlichungspolitik ist, dass die für Altersfreigaben in Spielen zuständige Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) im August 2018 beschlossen hatte, dass die sogenannte Sozialadäquanzklausel auch für Games gelten kann.

Sozial adäquat bedeutet in diesem Zusammenhang laut USK, dass die Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen verwendet werden können, sofern dies der "Kunst oder der Wissenschaft, der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient". Am grundsätzlichen Verbot von Kennzeichen gem. § 86 a StGB hat sich jedoch nichts geändert. Daher verlangt eine Entscheidung über eine Altersfreigabe immer die Prüfung im Einzelfall.

Die lokalisierten Versionen der Games erscheinen mit deutscher Sprachausgabe und mit Schnitten, während die internationale Version mit englischer Sprachausgabe auf den Markt kommt. Bethesdda betont, dass es sich um jeweils eigenständige Entwicklungen handele. "Aus diesem Grund ist eine Umstellung von der deutschen Version auf die internationale Original-Version und umgekehrt nicht möglich", schreibt das Unternehmen.

Vermutlich haben die Entwicklerstudios - im Falle von Youngblood sind es Machine Games und Arkane - beide Fassungen entwickelt, weil sie nicht wissen konnten, wie die Entscheidung der USK hinsichtlich der nötigen Änderungen ausfallen wird.

Youngblood versetzt Spieler in eine Parallelwelt, in der Nazis bis in die 80er Jahre hinein die Welt beherrschen. Im Mittelpunkt stehen die Zwillingsschwestern Soph und Jess: Entweder treten zwei Spieler während der gesamten Kampagne gemeinsam an oder eine der Figuren wird vom Computer gesteuert; Golem.de konnte das Programm im Juni 2019 ausführlich anspielen. Es erscheint für Xbox One, Playstation 4, Windows-PC und Nintendo Switch.

Cyberpilot wird ein Virtual-Reality-Actionspiel für Playstation VR. Darin übernimmt man die Rolle eines Hackers, der für den französischen Widerstand die Kontrolle über Panzer und andere Superwaffen des Naziregimes übernimmt und damit gegen die eigentlichen Besitzer kämpft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 137,70€
  3. 44,99€
  4. 3,99€

Prypjat 27. Jun 2019

Wenn man schon ein Kriegsspiel heraus bringt, dann sollte man den Krieg nicht...

\pub\bash0r 27. Jun 2019

... der für so ein paar wenige Länder noch mehr Kosten verursacht. Ich glaube wir...

Sinnfrei 26. Jun 2019

Die Schnarchnasen hätten das auch einfach mal durchklagen können.


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /