Abo
  • Services:
Anzeige
Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Bethesda)

Bethesda: Systemanforderungen für Fallout 4

Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Bethesda)

Die Systemanforderungen für Fallout 4 sind nicht postapokalyptisch hoch: Mittelschnelle Hardware soll mit dem Rollenspiel klarkommen. Für das Maximum an Grafik ist dann aber ein leistungsstarker PC nötig. Auch zur Aktivierungszeit und dem Festplattenplatz auf Konsolen gibt es nun Angaben.

Anzeige

Bethesda hat die Systemanforderungen für die PC-Version von Fallout 4 veröffentlicht. Spieler benötigen in jedem Fall einen Rechner mit 64-Bit-Windows 7, 8 GByte RAM sowie 30 GByte freien Platz auf der Festplatte. Außerdem ist mindestens ein Intel Core i5-2300 mit einer Taktfrequenz von 2,8 GHz oder ein AMD Phenom II X4 945 mit 3,0 GHz nötig. Als Grafikkarte setzt Bethesda wahlweise eine Nvidia GTX 550 Ti oder eine AMD Radeon HD 7870 voraus, beide mit 2 GByte Videospeicher.

Die empfohlenen Systemanforderungen sind deutlich höher: Bethesda schlägt einen Intel Core i7 4790 mit 3,6 GHz oder einen AMD FX-9590 mit 4.7 GHz vor. Als Grafikkarte sollte eine Nvidia GTX 780 mit 3GByte Video-RAM oder eine AMD Radeon R9 290X mit 4GByte Videospeicher im Rechner stecken. Die Unterschiede zwischen Intel beziehungsweise Nvidia sowie AMD-Konfigurationen sind auffällig, über die Gründe kann aber derzeit nur spekuliert werden. Die PC-Version soll sowohl mit dem Xbox-360- als auch dem Xbox-One-Gamepad kompatibel sein.

Bethesda hat auch Angaben dazu gemacht, wie viel Platz Fallout 4 auf den Konsolen belegt. Je nach Region und unterstützter Sprache sollen es zwischen 28 und 35 GByte auf den Festplatten von Playstation 4 und Xbox One sein. In Deutschland wird das Spiel mit fünf Sprachversionen (Bildschirmtexte und Sprachausgabe) auf der Disc zu haben sein: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Zur Umstellung ist es offenbar nötig, die Konsolensprache zu ändern.

Fallout 4 erscheint am 10. November 2015. Bethesda will das postapokalyptische Rollenspiel in den meisten Regionen eine Minute nach Mitternacht freischalten. Wer außerdem wissen will, welche Smartphones in den Pip-Boy der Sammlerausgabe passen, erfährt das im Detail im Firmenblog.


eye home zur Startseite
HubertHans 12. Okt 2015

30FPS spielbar. Ja, Ok. Ohne AA. Und du sagst es selbst: Aktuelle Titel laufen eben...

fuzzy 09. Okt 2015

Baldriantee schon getrunken? Gut. Dann hier der Wink mit dem Zaunpfahl: Der Guide. Es...

fuzzy 09. Okt 2015

Schlieren sind nicht was du denkst. Du meinst (vielleicht) Tearing. Vielleicht hast du...

Mixermachine 09. Okt 2015

Unter den verschiedenen Herstellern gibt es bedeutende Unterschiede bei den Kühlsystemen...

germanTHXX 09. Okt 2015

Gibt einfach sehr viele Leute die mit aufgesetzten Scheuklappen durch ihre Spiele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. Dataport, Bremen, Hamburg, Rostock


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB) | +++ACHTUNG+++ Man kann...
  2. 13,99€
  3. 561,11€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: "Bereitschaft, die Netze freiwillig zu...

    Ovaron | 06:01

  2. Re: Confluence ist ohnehin so ein komisches Produkt

    Apfelbrot | 05:21

  3. Re: Ein Gesetz muss her...

    hyperlord | 05:14

  4. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    Sharra | 04:14

  5. Re: Magnonik

    Apfelbrot | 03:39


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel