Abo
  • Services:

Bethesda Softworks: Fallout 4 strahlt schon

Mehr als nur dezente Hinweise auf eine bevorstehende Präsentation des nächsten Fallout enthält eine Webseite, die offenbar von der Firma hinter Bethesda Softworks ins Netz gestellt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout Guys
Fallout Guys (Bild: Bethesda Softworks)

Auf den ersten Blick ist nur ein Countdown, der am 11. Dezember 2013 abläuft, auf der Webseite Thesurvivor2299.com zu sehen. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit wird es dann Neuigkeiten über das nächste, schon längst überfällige Fallout geben. Indizien gibt es eine ganze Reihe: Dazu gehört die Domain der Firma Zenimax, zu der wiederum das Entwicklerstudio Bethesda gehört. Zum anderen finden sich diverse Hinweise im Quelltext, etwa auf eine Datei namens fallout.css.

Stellenmarkt
  1. TGW Software Services GmbH, Teunz, Regensburg, Stephans­kirchen bei Rosenheim, Langen bei Frankfurt
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Vor allem aber passen Schrift und der im Hintergrund zu hörende Morsecode, der ebenfalls auf den 11. Dezember 2013 hinweist, zu Fallout. Nahezu alle Spiele von Bethesda wurden in letzter Zeit mit vergleichbaren frühen Hinweisen viral im Netz beworben, zuletzt etwa Evil Within und das nächste Wolfenstein-Spiel.

Im August 2012 hatte es Berichte gegeben, dass Bethesda mutmaßlich für Fallout 4 an der Ostküste der USA auf Recherchereise sei und unter anderem Boston und das Massachusetts Institute of Technology (MIT) besucht habe. Es ist also denkbar, dass das Spiel in dieser Gegend angesiedelt ist. Entwickler und Publisher haben sich bislang nicht zu dem Projekt geäußert.

Das letzte Fallout erschien Ende 2010 mit dem Untertitel New Vegas. Es entstand bei Obsidian Entertainment. Das letzte Fallout von den Bethesda Game Studios war Fallout 3, das Ende 2008 auf den Markt gekommen ist.

Nachtrag vom 18. November 2013, 10:10 Uhr

Wie mehrere US-Seiten berichten, darunter Destructoid.com, hat Bethesda am 14. November 2013 Markenschutz für Fallout 4 in Europa beantragt. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass demnächst möglicherweise eine echte Ankündigung folgt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Anonymer Nutzer 19. Nov 2013

Es ging mir nicht um die Information, sondern um das rhytmisch musikalische darin xD Hör...

Clown 19. Nov 2013

Ich geb Dir insofern Recht, als dass der Nexus eine unglaubliche Masse an Mods bereit...

Clown 19. Nov 2013

Tja, Zahlungsmoral ist ein Erste-Welt-Problem. Und dazu ein ziemlich Großes :/

most 18. Nov 2013

Bei mir war es schon das Schmied, Grinden, Nebenquest Problem. Man konnte schlecht...

Moe479 16. Nov 2013

Naja die Abstürze gab es bei längeren sitzungen auch auf meinem damaligen PC, mit nur 2GB...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /