Abo
  • Services:

Bethesda: Fallout hochaufgelöst auf Steam

Bethesda hat Fallout 1 und 2 sowie Tactics neu auf Steam veröffentlicht - mit kleinen technischen Anpassungen, etwa bei der Grafik.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout
Fallout (Bild: Bethesda Softworks)

Die postnuklearen Klassiker Fallout, Fallout 2 und Fallout Tactics sind wieder auf Steam verfügbar, und das sogar mit kleinen technischen Änderungen. So ist bei allen drei Spielen die Steam Cloud zum Speichern von Spielständen aktiviert. Eine Zeit lang waren die drei Spiele gar nicht online erhältlich - weil Publisher Bethesda die Titel nach der endgültigen Übernahme von Interplay dezent aufgefrischt hat.

Fallout und Fallout 2 lassen sich nach Angaben des Publishers entweder als Standardversion oder klassische Version spielen. "Die Standardversion besitzt hochauflösende Grafik, während die klassische Version exakt dem ursprünglichen Spiel entspricht", so Bethesda in seinem Blog. Fallout Tactics wurde nicht modifiziert. Das bedeutet allerdings auch, dass es - als einziger der drei Titel - inkompatibel mit Windows 8 ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

widardd 24. Jun 2014

Guten Morgen, Bethesda ist weder Entwickler von F1, 2, Tactics, noch des freien Mods den...

Unwichtig 23. Jun 2014

...doch leider nicht fuer Linux erhaeltlich. Also werde ich wohl weiterhin meine...

harryh987 23. Jun 2014

z.Z . ist im Steam Summer Sale Wasteland 2 (Early Acces) verfügbar, und der Name Brian...

RønnySchmatzler 22. Jun 2014

Leider nicht ganz. Die neuen Versionen liefern einen Launcher mit, der mit .Net 4.0...

FloSu 20. Jun 2014

Danke!


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /