Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Fallout 4
Artwork von Fallout 4 (Bild: Bethesda)

Bethesda: Fallout 4 unterstützt Mods auf der Playstation 4

Artwork von Fallout 4
Artwork von Fallout 4 (Bild: Bethesda)

Nach einer langen Verzögerung können nun auch Besitzer der Playstation 4 auf Mods für Fallout 4 zurückgreifen - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem teilte Bethesda mit, mit dem nächsten Update die PS4 Pro unterstützen zu wollen.

Das Entwicklerstudio Bethesda hat für sein Endzeit-Rollenspiel Fallout 4 nun das Update 1.8 für die Playstation 4 veröffentlicht. Damit bekommen Besitzer der Konsole laut den Patch Notes einen Zugriff auf Mods - bei der Fassung für Windows-PC und die Xbox One ist das schon seit vielen Monaten möglich.

Anzeige

Grund für die Verzögerung: Sony wollte - wohl vor allem aus technischen Gründen - ursprünglich ganz verhindern, dass PS4-Spieler einen Zugriff auf die größtenteils von Privatleuten erstellten Mods bekommen. Nun gibt es ein paar Einschränkungen, die es auf den anderen Plattformen so nicht gibt.

So dürfen Mods auf der Playstation 4 keine neuen Assets wie Texturen und Objekte verwenden, sondern müssen mit denen des Hauptspiels auskommen. Außerdem darf eine Mod maximal 900 MByte groß sein - auf der Xbox One liegt das Limit bei 2 GByte.

Fast gleichzeitig mit der Veröffentlichung des Updates auf Version 1.8 für die Playstation 4 hat Bethesda mitgeteilt, im nächsten Patch für die Konsole einige besondere Funktionen für die leistungsstärkere Pro-Version bieten zu wollen. So soll es eine Unterstützung für 4K-Auflösungen geben, möglicherweise auch schönere Grafikeffekte. Details und ein Termin liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
Proctrap 18. Nov 2016

das ist schon eher was ich glaube: mit mods würde man die Konsole zu schnell an den Rand...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über HB Marketing Personal, Mindelheim
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. virtual solution AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 139,90€
  3. 44,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-WLAN

    EU gibt 120 Millionen Euro für 8.000 Hotspots aus

  2. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  3. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  4. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  5. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  6. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  7. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  8. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  9. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  10. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Behaupte noch mal jemand

    Trollversteher | 11:34

  2. Re: Kann ich vollkommen bestätigen!

    Sicaine | 11:34

  3. Und Einstein sprach:

    maxule | 11:34

  4. Re: CPU Benchmark

    hackCrack | 11:34

  5. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    thrust26 | 11:34


  1. 11:40

  2. 11:34

  3. 10:23

  4. 10:08

  5. 10:01

  6. 09:42

  7. 09:25

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel