Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus der Hauptkampagne von Wolfenstein 2
Szene aus der Hauptkampagne von Wolfenstein 2 (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)

Bethesda: Erweiterungen von Wolfenstein 2 enden mit Action in Alaska

Szene aus der Hauptkampagne von Wolfenstein 2
Szene aus der Hauptkampagne von Wolfenstein 2 (Bild: Bethesda/Screenshot: Golem.de)

Das Weltall, ein Regimebunker in Kalifornien und Alaska sind die Schauplätze der Kampagnen-Erweiterungen für Wolfenstein 2. Jetzt hat Bethesda die Helden, die Schauplätze und die Termine vorgestellt.

Der Publisher Bethesda hat in seinem Blog die Erweiterungen für Wolfenstein 2 - The New Colossus vorgestellt. Insgesamt soll die Kampagne damit um rund neun weitere Stunden verlängert werden. Ab sofort können alle, die das Actionspiel vorbestellt oder den Season Pass gekauft haben, eine Mini-Erweiterung namens Episode Null herunterladen. Darin werden unter anderem die neuen Hauptfiguren präsentiert, die anstelle von B. J. Blazkowicz im Mittelpunkt stehen.

Anzeige

Richtig los geht es am 14. Dezember 2017: Dann soll unter dem Titel Die Abenteuer des Revolverhelden Joe die erste Episode erscheinen. Spieler steuern einen ehemaligen Sportprofi namens Joseph Stallion (offenbar eine Anspielung auf Stalin), der in den Ruinen von Chicago und im Weltall gegen das böse Regime kämpft.

Das zweite neue Kapitel heißt Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod, im Mittelpunkt steht eine Geheimagentin namens Jessica Valiant, die Regimebunker in Kalifornien infiltriert, um hinter das Geheimnis von Operation San Andreas zu kommen - was auch immer das ist.

Im März 2018 soll die dritte Episode namens Die unglaublichen Tage von Captain Wilkins auf den Markt kommen. Darin muss ein US-Army-Held (eben Captain Gerald Wilkins) in Alaska die feindliche Operation Brennglas vorstellen - was wohl irgendwie mit dem Abschmelzen von Eis zu tun haben könnte.

Die drei Erweiterungen sind über den rund 25 Euro teuren Season Pass oder einzeln für einen noch nicht bekannten Preis erhältlich. Das Hauptspiel muss nach aktuellem Informationsstand installiert sein, um die Addons spielen zu können. Wolfenstein 2 - The New Colossus ist seit 27. Oktober 2017 erhältlich, in den meisten Tests (auch bei Golem.de) hat das Actionspiel sehr positiv abgeschnitten. Hierzulande ist der Titel nur sehr aufwendig synchronisiert in einer Version ohne Hakenkreuze und ähnliche, aus gesetzlicher Sicht möglicherweise problematische Symbole erhältlich.


eye home zur Startseite
|=H 15. Nov 2017

Crysis ist 10 Jahre alt, die Dauer der Kampagne liegt bei ca 8 bis 12 Stunden. GameStar...

superdachs 14. Nov 2017

Das ist tatsächlich nicht unwahrscheinlich. So kann man das Spiel halt für 80 statt 50...

superdachs 14. Nov 2017

Ich glaube ja man spielt wolfenstein genau deswegen. Manche gucken ja auch gern iron sky...

Somian 14. Nov 2017

Disc importieren und Per VPN in steam.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. Carmeq GmbH, Berlin
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    Ade3000 | 18:39

  2. Re: Sinnlos

    Slurpee | 18:37

  3. Unterschied zum Honor 7x / Huawei Mate 10 lite?

    Pirx | 18:34

  4. Re: Da hat mal wieder jemand keine Ahnung

    Tommy_Hewitt | 18:33

  5. Wie ist eigentlich die LOC bei der Sojus?

    thinksimple | 18:29


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel