Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Starfield
Artwork von Starfield (Bild: Bethesda)

Das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Bethesda hat im Rahmen der E3 2021 einen ersten Teaser von seinem Rollenspiel Starfield gezeigt. Das Video zeigt halbwegs glaubwürdige Raumfahrttechnologie - die Triebwerke etwa könnten auch von aktuellen Raketen stammen.

Stellenmarkt
  1. Leiter Digitale Projekte (m/w/d)
    DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  2. IT-Techniker (m/w/d)
    ENERGY Radio NRJ GmbH, Hamburg, Berlin
Detailsuche

Vermutlich lohnt es sich, den Teaser mehrfach und sehr aufmerksam nach versteckten Hinweisen abzusuchen. Es wäre typisch für Bethesda, ein paar Rätsel in das auf den ersten Blick eher kryptisch anmutende Material zu packen.

Offenbar geht es in dem Spiel um eine Entdeckung, die das Schicksal der Menschheit für immer verändert.

Klar ist lediglich das ganz am Ende eingeblendete Datum: 11. November 2022 - an dem Tag soll Starfield auf den Markt kommen, und zwar nur für Xbox Series X/S sowie für Windows-PC. Eine Version für Xbox One wird es also ebenso wenig geben wie eine Fassung für die Playstation 4 und 5.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die wichtigste Neuankündigung von Bethesda ist ein Actionspiel namens Redfall. Für die Entwicklung ist Arkane Studios (Dishonored, Deathloop) verantwortlich. In dem Titel treten die Spieler allein oder im Koop mit bis zu drei Freunden in einer offenen Welt an, um gegen Vampire zu kämpfen.

Dabei geht es sowohl darum, die Blutsauger endgültig ins Jenseits zu schicken - als auch darum herauszufinden, warum sie überhaupt angreifen. Im Video sieht das ganze sehr stilvoll, aber nicht allzu düster aus.

Der Name Redfall bezieht sich auf die Stadt, die auf einer Insel gelegen ist. Redfall soll im Sommer 2022 für Xbox Series X/S und Windows-PC erscheinen.

Für viele Actionspieler dürfte allerdings eine andere Ankündigung am wichtigsten sein: Am 29. Juni 2021 soll Doom Eternal per Update verbesserte Grafik auf Xbox Series X/S und Playstation 5 erhalten, gleichzeitig gibt es Raytracing auf PC-Version.

Im Leistungsmodus auf der Xbox Series X läuft das Actionspektakel dann mit einer Auflösung von 1800p mit einer Bildrate von 120 fps. Die Playstation 5 kommt da nicht ganz mit: Zwar gibt es in diesem Modus ebenfalls 120 fps - aber nur bei einer Auflösung von 1584p.

Wenn Raytracing aktiviert ist, soll die Xbox Series X ebenso wie die Playstation 5 noch 60 fps schaffen. Auf der Xbox Series S ist Raytracing gar nicht verfügbar und am PC hängt alles von der konkreten Leistungsfähigkeit ab; ein paar weitere Details zur Technik sind im Blog von Bethesda zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  2. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  3. Technologie: Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen
    Technologie
    Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen

    Flughäfen und andere große Anlagen können kaum vor Blitzeinschlägen geschützt werden. Ein Experiment mit einem Laser soll das ändern.

JouMxyzptlk 14. Jun 2021 / Themenstart

Das kann ich bei Fallout 4 doch auch schon... Ich muss nur: Fallout4.ini: uGridsToLoad...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /