• IT-Karriere:
  • Services:

Betaversionen: AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

Apple hat die dritte Betaversion von iOS 11.3 und TVOS 11.3 veröffentlicht und die gerade erst mit der Vorversion eingebaute Airplay-2-Funktionalität wieder entfernt. Das könnte Homepod-Nutzer verärgern.

Artikel veröffentlicht am ,
Wenn Siri aktiv ist, leuchtet der Homepod in der Mitte auf.
Wenn Siri aktiv ist, leuchtet der Homepod in der Mitte auf. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Apple hat Airplay 2 aus der Beta von iOS 11.3 und TVOS 11.3 wieder entfernt. Mit der Funktion ließ sich mit mehreren Homepods eine Mehrraumbeschallung und eine Stereo-Paar-Kombination realisieren. Ob in den finalen Versionen von iOS 11.3 und TVOS 11.3 die Airplay-2-Funktion wiederkommt, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss

In den ersten beiden Betaversionen von iOS 11.3 und TVOS 11.3 war die Airplay-2-Unterstützung eingebaut, allerdings funktionierte sie nach Angaben von Testern nicht zuverlässig.

Die ersten Betas erschienen zeitnah zur Veröffentlichung des Homepods, was einige Käufer hoffen ließ, dass die Stereo- und Mehrraum-Funktion bald kommen könnte. Auch die Multi-Room-Funktion auf dem Apple TV ist dadurch nicht mehr verfügbar.

Apple versprach allerdings auch nie, dass Airplay 2 in iOS 11.3 oder TVOS 11.3 eingebaut werde, sondern erklärte nur, dass die Funktion im Laufe des Jahres freigegeben werde.

Wer schon zwei Homepods haben sollte, kann sich mit der App Airfoil behelfen, die es für MacOS und Windows gibt. Damit lassen sich beliebige Inhalte über Airplay streamen. Die App kostet 29 US-Dollar. In einem Tutorial von 9to5Mac wird erklärt, wie Nutzer damit ein Pseudo-Stereo-Paar mit den smarten Lautsprechern erstellen können.

Airplay 2 soll die erste Airplay-Generation ablösen, die vor sieben Jahren veröffentlicht wurde. Neben den Homepod-Funktionen soll die Latenzzeit bei Airplay 2 im Vergleich zur Vorversion deutlich reduziert worden sein. Airplay-2-Lautsprecher werden auch in der Home-Applikation angezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

jo-1 21. Feb 2018

Im Büro hab ich den Yamaha WXC-50 - der funzt mit AirPlay prima im Rahmen der...

snadge 21. Feb 2018

Mit Steve hätte es sowas nicht gegeben... :(


Folgen Sie uns
       


    •  /