Abo
  • Services:

Betaversion: iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus

Apple hat mit iOS 10.1 eine Betaversion veröffentlicht, mit der das iPhone 7 Plus mit seiner Doppelkamera eine Porträtfunktion mit Unschärfe des Hintergrundes erhält. Auch MacOS Sierra 10.12.1 sowie WatchOS 3.1 und TVOS 10.0.1 gibt es als Betaversionen.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 7 Plus
iPhone 7 Plus (Bild: Apple)

Apple hat neben iOS 10.1 auch MacOS Sierra 10.12.1 sowie WatchOS 3.1 und TVOS 10.0.1 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Vom Mobil- und Desktopbetriebssystem bringt Apple wenig später auch für Teilnehmer des kostenlosen Betaprogramms Testversionen heraus, während neue Versionen von WatchOS und TVOS so nicht zugänglich gemacht werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Wichtigste Änderung in iOS 10.1 ist der Porträtmodus für das iPhone 7 Plus mit seinen beiden Kameras. In diesem Modus ist eine Kamera für den scharfen Vordergrund zuständig, die andere für den unscharfen. Apples Software versucht, das Hauptmotiv zu erkennen. Das Motiv wird so vor dem unscharfen Hintergrund hervorgehoben und wirkt plastischer.

Erste Tester berichten, dass dies bei der üblichen Porträtdistanz gut funktioniere, und zwar nicht nur bei Personenaufnahmen. Solche Bildeffekte sind sonst nur bei größeren, lichtstarken Objektiven möglich, während Smartphone-Kameras eine zu große Schärfentiefe aufweisen, so dass weite Bereiche des Bildes scharf abgebildet werden.

Vermutlich ist in iOS 10.1 auch eine Fehlerbehebung für die neuen Lightning-Kopfhörer enthalten, die Apple dem iPhone 7 beilegt. Bei einigen Nutzern funktionieren gelegentlich die Eingabetasten nicht mehr. Manchmal hilft es temporär, die Kopfhörer abzuziehen und erneut einzustecken.

Über Neuerungen, die in MacOS Sierra 10.12.1 sowie WatchOS 3.1 und TVOS 10.0.1 enthalten sind, ist bisher nichts bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 103,90€
  3. 215,71€
  4. 119,90€

Enter the Nexus 23. Sep 2016

Das mittlere Video funktioniert auch. Dee anderen allerdings in folgenden Browsern auf...

Trollversteher 22. Sep 2016

Die Lautstärkentaste funktioniert manchmal nicht - von "Abstürzen" war im Artikel nie die...

mainframe 22. Sep 2016

Die Idee mit den 2 Kameras ist genial. Eine stellt scharf und die andere unscharf. Ich...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
    3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      •  /