Abo
  • Services:
Anzeige
Dropbox-Beta sichert Bildschirmfotos und iPhoto-Bibliothek.
Dropbox-Beta sichert Bildschirmfotos und iPhoto-Bibliothek. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Betaversion: Dropbox schiebt Screenshots in die Cloud

Dropbox-Beta sichert Bildschirmfotos und iPhoto-Bibliothek.
Dropbox-Beta sichert Bildschirmfotos und iPhoto-Bibliothek. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Eine Betaversion von Dropbox für Mac OS X und Windows kann auf Wunsch Screenshots, die mit dem Betriebssystem gemacht wurden, automatisch in den Cloud-Speicher kopieren. Auch die Bilder aus iPhoto lassen sich automatisch online sichern.

Die neue Betaversion 2.3.12 von Dropbox für Mac OS X und Windows kann die Screenshots des Anwenders, die mit dem internen Mac-Programm Bildschirmfoto gemacht wurden, automatisch online sichern. Bei Windows betrifft das alle Screenshots, die mit der Druck-Taste erstellt wurden. Unter Linux funktioniert das nicht.

Anzeige

Auch das Kontextmenü des Finders beziehungsweise das des Windows-Explorers bekam einen neuen Eintrag, der es ermöglicht, das oder die ausgewählten Dateien und Verzeichnisse auf Knopfdruck in die Cloud zu kopieren.

Ausschließlich für Mac-Anwender gibt es eine Option, mit der alle Fotos, die der Anwender mit Apples Bildverwaltungs- und Bearbeitungsprogramm iPhoto gespeichert hat, in der Dropbox zusätzlich zu sichern. Das funktioniert nach Angaben von Dropbox ab der iPhoto-Version 7.0.

Dabei werden die iPhoto-Alben und Ereignisse als Dropbox-Alben generiert, die mit der Weboberfläche des Cloud-Speicher-Dienstes angesehen werden können. Zudem hat Dropbox mitgeteilt, dass der Upload und Download von besonders großen Dateien nun schneller funktioniert als vorher.

Dropbox 2.3.12 ist für Windows, Mac OS X und Linux (32 und 64 Bit) kostenlos erhältlich.


eye home zur Startseite
stereotype 07. Jun 2013

..Ohne die Dropboxoberfläche drumrum im Browser. Übrigens schon seit Jahren und inkl. bit...

RedNifre 07. Jun 2013

Na weil er dann obsolet wird, wenn Apple, Microsoft und Google erst mal iCloud, Azure und...

Sander Cohen 07. Jun 2013

http://getcloudapp.com/ macht das schon immer so :) Und man kann die Dateien direkt per...

wurstfinger 07. Jun 2013

Ich mache sehr oft Screenshots und lade sie dann in die Dropbox. Über Trillian geht das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Alternate
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 24,04€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  2. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  3. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  4. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  5. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  6. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  7. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  8. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  9. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  10. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    mannzi | 14:05

  2. Re: Knoten im Kopf...

    MartinStein | 14:00

  3. wetten das?

    schnedan | 13:57

  4. Re: Der starke Kleber

    jayjay | 13:54

  5. Bye Bye Telekom

    ImAußendienst | 13:51


  1. 13:34

  2. 12:03

  3. 10:56

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 14:28

  7. 13:28

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel