Abo
  • Services:

Betamax: Sony nimmt Videokassetten vom Markt

Schluss mit Magnetbändern: Sony wird in Zukunft keine Videokassetten mehr verkaufen. Wer noch welche braucht, hat aber noch etwas Zeit, um sich einzudecken.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Videokassetten von Sony: im Videoformatkrieg unterlegen
Videokassetten von Sony: im Videoformatkrieg unterlegen (Bild: Sony)

Keine Kassetten mehr: Sony wird in Zukunft keine Videokassetten mehr verkaufen. Ab März 2016 werden Betamax-Videokassetten aus dem Handel genommen, hat der japanische Konzern angekündigt.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Sony hatte das Videoformat Betamax 1975 auf den Markt gebracht. Obwohl das System technisch besser war, konnte es sich im sogenannten Video-Formatkrieg nicht gegen das Video Home System (VHS) durchsetzen, das vom Konkurrenten JVC entwickelt wurde. Ein Grund war, dass die VHS-Kassetten günstiger waren.

Betacam setzte sich im Profibereich durch

Erfolgreicher hingegen war die Weiterentwicklung Betacam. Dieses Format samt seinen weiterentwickelten Nachfolgern, auch Sony-Halbzoll genannt, wurde zum Standard im professionellen Bereich wie der Film- und Fernsehproduktion.

Im kommenden Frühjahr werden die Betamax- ebenso wie die Mikro-MV-Kassetten aus Sonys Sortiment verschwinden. Die entsprechenden Camcorder baut Sony schon seit 2005 nicht mehr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Gaius Baltar 17. Nov 2015

Nun, wenn die terrestrische Übertragung neue Endgeräte erfordert, dann lässt sich das...

muhzilla 10. Nov 2015

Liegt daran, dass man Lochkarten stanzt und nicht druckt ;)


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /