• IT-Karriere:
  • Services:

Betabrand: Bei dieser Jeans geht Datendiebstahl in die Hose

Jacke wie Hose: Das US-Modeunternehmen Betabrand hat eine Jeans und einen Blazer mit speziellen Taschen entworfen. Darin sollen Dokumente mit RFID-Chip sicher sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen
Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen (Bild: Betabrand)

Ausweise und Kreditkarten werden zunehmend mit Funkchips (Radio Frequency Identification, RFID) ausgestattet, die berührungslos ausgelesen werden können. Das hat Vorteile - für den Nutzer, aber auch für Diebe: Mit speziellen Geräten lesen sie Daten aus. Neuartige Kleidung soll davor schützen.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen / FITKO, Frankfurt am Main, Berlin
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Ready Active Jeans und Work-It Blazer heißen die beiden digitalen Schutzkleidungsstücke. Entwickelt hat sie das US-Textilunternehmen Betabrand in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitssoftware-Hersteller Norton Security.

Sichere Taschen

Hose und Jacke haben Taschen, die aus einem speziellen Gewebe bestehen. Dieses soll Kreditkarten und Ausweise darin schützen. Genauere Angaben machen die Unternehmen nicht dazu. Bei der Jeans bestehen eine der vorderen und eine der hinteren Taschen aus diesem Material. Die Jacke hat eine geschützte Tasche.

70 Prozent der Kreditkarten seien anfällig dafür, ausgelesen zu werden, erklären die Unternehmen. Das gehe durchaus auch aus mehreren Metern Entfernung. Sie gehen von 10 Millionen Fällen von Identitätsdiebstahl durch Auslesen von Daten im Jahr aus.

Crowdfunding für Kleidung

Die Hose soll rund 151 US-Dollar kosten, die Jacke knapp 200 US-Dollar. Beide Kleidungsstücke sollen ab Februar 2015 erhältlich sein. Für beide Kleidungsstücke hat Betabrand eine Crowdfunding-Kampagne eingerichtet: Nur wenn das vorgegebene Ziel erreicht wird, werden die Kleidungsstücke auch produziert. Die Hose ist schon weit darüber hinaus. Bei der Jacke ist es fraglich, ob das Ziel bis Ende übernächster Woche erreicht wird.

Betabrand ist nicht das erste Unternehmen, das sich Gedanken um den Schutz von Dokumenten mit RFID-Chip macht. Es gibt schon eine Reihe von Geldbörsen, in denen Ausweise und Kreditkarten vor illegalem Auslesen sicher sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

1ras 19. Dez 2014

Die Technik ist völlig überflüssig und erleichtert überhaupt nichts. So schwierig ist es...

y.m.m.d. 18. Dez 2014

Da der NFC-Chip von (afaik allen) Smartphones nur dann aktiv ist, wenn das Gerät...

DebugErr 18. Dez 2014

Außer du lässt dir die Beine amputieren :)


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    •  /