Abo
  • Services:
Anzeige
Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen
Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen (Bild: Betabrand)

Betabrand: Bei dieser Jeans geht Datendiebstahl in die Hose

Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen
Work-It Blazer: RFIDs aus mehreren Metern Entfernung auslesen (Bild: Betabrand)

Jacke wie Hose: Das US-Modeunternehmen Betabrand hat eine Jeans und einen Blazer mit speziellen Taschen entworfen. Darin sollen Dokumente mit RFID-Chip sicher sein.

Anzeige

Ausweise und Kreditkarten werden zunehmend mit Funkchips (Radio Frequency Identification, RFID) ausgestattet, die berührungslos ausgelesen werden können. Das hat Vorteile - für den Nutzer, aber auch für Diebe: Mit speziellen Geräten lesen sie Daten aus. Neuartige Kleidung soll davor schützen.

Ready Active Jeans und Work-It Blazer heißen die beiden digitalen Schutzkleidungsstücke. Entwickelt hat sie das US-Textilunternehmen Betabrand in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitssoftware-Hersteller Norton Security.

Sichere Taschen

Hose und Jacke haben Taschen, die aus einem speziellen Gewebe bestehen. Dieses soll Kreditkarten und Ausweise darin schützen. Genauere Angaben machen die Unternehmen nicht dazu. Bei der Jeans bestehen eine der vorderen und eine der hinteren Taschen aus diesem Material. Die Jacke hat eine geschützte Tasche.

70 Prozent der Kreditkarten seien anfällig dafür, ausgelesen zu werden, erklären die Unternehmen. Das gehe durchaus auch aus mehreren Metern Entfernung. Sie gehen von 10 Millionen Fällen von Identitätsdiebstahl durch Auslesen von Daten im Jahr aus.

Crowdfunding für Kleidung

Die Hose soll rund 151 US-Dollar kosten, die Jacke knapp 200 US-Dollar. Beide Kleidungsstücke sollen ab Februar 2015 erhältlich sein. Für beide Kleidungsstücke hat Betabrand eine Crowdfunding-Kampagne eingerichtet: Nur wenn das vorgegebene Ziel erreicht wird, werden die Kleidungsstücke auch produziert. Die Hose ist schon weit darüber hinaus. Bei der Jacke ist es fraglich, ob das Ziel bis Ende übernächster Woche erreicht wird.

Betabrand ist nicht das erste Unternehmen, das sich Gedanken um den Schutz von Dokumenten mit RFID-Chip macht. Es gibt schon eine Reihe von Geldbörsen, in denen Ausweise und Kreditkarten vor illegalem Auslesen sicher sind.


eye home zur Startseite
1ras 19. Dez 2014

Die Technik ist völlig überflüssig und erleichtert überhaupt nichts. So schwierig ist es...

y.m.m.d. 18. Dez 2014

Da der NFC-Chip von (afaik allen) Smartphones nur dann aktiv ist, wenn das Gerät...

DebugErr 18. Dez 2014

Außer du lässt dir die Beine amputieren :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Norddeutschland
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Accenture, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€
  2. 125,00€
  3. (65B6D für 2.799,00€ und 65C6D für 2.999,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt
  1. Quantenmechanik Malen nach Zahlen für die weltbesten Mathematiker
  2. IBM Q Qubits as a Service
  3. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  2. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen
  3. Vision E Skoda will elektrisch überzeugen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Naja...

    Luu | 19:26

  2. Re: Kündigen und fertig

    ecv | 19:20

  3. Privatsphäre auf Bildungsrechnern

    chithanh | 19:20

  4. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    JouMxyzptlk | 19:11

  5. Re: Call of Duty WWII spielt im zweiten...

    Andy Y | 19:09


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel