• IT-Karriere:
  • Services:

Beta-Version: ARD-Mediathek nun mit Inhalten aller Sender

Auf der Ifa ist die Beta der neuen Mediathek zu sehen. Sie bringt alle ARD-Sender unter ein Dach und hat ein deutlich breiteres Angebot an Filmen, Reportagen und Dokumentationen.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Die Mediathek der ARD
Die Mediathek der ARD (Bild: ARD / Screenshot: Golem.de)

Die ARD arbeitet an einer neuen Mediathek. Eine Beta-Version ist bereits bei der Elektronikmesse Ifa in Berlin zu sehen. Sie soll gleich im Anschluss daran dann auch für die Nutzer zur Verfügung stehen. Es sei aber ausdrücklich nicht die finale Version, sondern ein Blick in die Werkstatt, sagte ARD-Online-Leiter Benjamin Fischer der Deutschen Presse-Agentur.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. OMIRA GmbH, Ravensburg

Die neue Mediathek mit Inhalten aller ARD-Sender soll noch im Laufe des Jahres online gehen. Die Senderkette rechnet für die Zukunft mit steigenden Nutzerzahlen.

Live-Mediathek statt lineares Fernsehen

Die Bedeutung der Mediatheken dürfte noch zunehmen, ihre Rolle sich ändern: "Sie werden nicht mehr wie vielleicht heute die Videorekorder des Fernsehens sein, sondern starke eigenständige Medienangebote werden", sagte Fischer. Auch die lineare Nutzung von Zuschauern, die zum Sendezeitpunkt nicht den klassischen Fernseher einschalten, sondern die Mediathek dafür nutzen, nehme zu. "Am Ende ist es vielleicht so, dass der Nutzer gar nicht mehr merkt, wo er gerade die Inhalte anschaut, und es ist vielleicht auch gar nicht mehr wichtig."

Max Conze, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Group, erklärte im Juni 2018, man wolle die führende Streamingplattform für Deutschland aufbauen mit dem Ziel, in den ersten zwei Jahren zehn Millionen Nutzer zu gewinnen. Man werde die entsprechenden Ressourcen und Mittel dafür einsetzen. "Ich lade hiermit RTL, ARD und ZDF ein, mit uns gemeinsam einen deutschen Champion zu schaffen", erklärte er. Die ARD hat sich auf der Ifa nicht zu einer gemeinsamen Plattform geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 749€ (Bestpreis!)
  2. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)

bitti06 06. Sep 2018

geplant sind lt quelltext: ard, alpha, arte, daserste, one, br, hr, mdr, ndr...

Cyrano_B 05. Sep 2018

ich nutz weiterhin auf Handy und Tablet MTCast :)

0xDEADC0DE 04. Sep 2018

Ich hatte noch nie einen so defekten Videorekorder um beim Vergleich zu bleiben. Man will...

Bendix 03. Sep 2018

+1

MUCGast 03. Sep 2018

Hallo Community, nach meiner Beobachtung hat das ZDF in seiner Mediathek die Bitrate...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /