Abo
  • IT-Karriere:

Beta: Consumer Preview von Windows 8 am 29. Februar 2012

Microsoft wird wohl am 29. Februar 2012 die "Consumer Preview" genannte Betaversion von Windows 8 veröffentlichen. Microsoft lädt dazu zu einer Veranstaltung im Rahmen des Mobile World Congress nach Barcelona ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows-8-Beta alias Consumer Preview
Windows-8-Beta alias Consumer Preview (Bild: Microsoft)

Offiziell wird die kommende Beta von Windows 8 als "Consumer Preview" bezeichnet, sie folgt auf die "Developer Preview", die Microsoft im September 2011 im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz Build verteilte. Microsoft hat für den 29. Februar 2012 zu einer Veranstaltung im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona geladen, die mit "Windows 8 Consumer Preview" überschrieben ist. Betrachtet man Microsofts bisherige Veröffentlichungen rund um Windows 8, wird die Consumer Preview an diesem Tag zum Download bereitgestellt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Interhyp Gruppe, München

Mit der Consumer Preview will Microsoft Windows 8 erstmals von einer breiten Öffentlichkeit ausprobieren lassen. Zwar konnte jeder die Developer Preview herunterladen, ihr fehlen aber noch viele Funktionen. Zusammen mit der Consumer Preview will Microsoft auch den neuen Windows Store zur Verfügung stellen, über den Entwickler kostenlose und kostenpflichtige Apps für Windows 8 verbreiten können.

Intern betrachtet Microsoft die Consumer Preview als Beta, das geht aus diversen Blogeinträgen, hervor, in denen Microsoft auf die kommende Betaversion verweist. Nachdem sich in den vergangenen Jahren aber die Bedeutung von "Beta" verschoben hat, will Microsoft hier offenbar keine falschen Signale setzen. Zudem deutet "Consumer Preview" an, dass der Version vermutlich noch für den Unternehmenseinsatz gedachte Funktionen fehlen könnten.

Zudem setzt Microsoft mit der Veranstaltung im Rahmen des MWC 2012 ein Zeichen, schließlich soll Windows 8 eine echte Alternative zu iOS und Android für Tablets werden. Auch wurde kürzlich bekannt, dass Windows Phone 8 auf der technischen Basis von Windows 8 aufsetzen wird.

Die fertige Version von Windows 8 wird noch für 2012 erwartet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 3,20€
  2. (-80%) 1,99€
  3. 2,99€
  4. 1,12€

Himmerlarschund... 10. Feb 2012

Ich habe das mal versucht (eine Woche, nicht einen Monat). Es geht. Aber schön ist es...

ImBackAlive 09. Feb 2012

Im MSDN? Mindestens seit 98, davor hatte ich noch keinen Zugang...

tipsybroom 09. Feb 2012

Gibts doch schon! Sogar von Microsoft. Nennt sich "Desktops".


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /