Bestune NAT: Elektro-Van von FAW 2022 in Deutschland erhältlich

Der Bestune NAT ist ein chinesischer Van mit Elektroantrieb. Importeur Indimo bringt ihn im kommenden Jahr nach Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Bestune NAT
Bestune NAT (Bild: FAW)

Der Bestune NAT des chinesischen Herstellers FAW ist ein Fahrzeug für Taxiunternehmen, das mit einem LFP-Akku (Lithium-Eisenphosphat) ausgerüstet etwa 419 km nach WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) fahren soll. Der Akku bietet eine Kapazität von 55 kWh und erhält eine Garantie von acht Jahren oder 120.000 km für den Erhalt von mindestens 70 Prozent seiner Ursprungskapazität.

Das Taxifahrzeug hat einen Motor mit etwa 100 kW Leistung, dessen maximales Drehmoment bei 300 Nm liegt, wie die Zeitschrift Auto, Motor & Sport berichtete. Der Van beschleunigt bis auf 150 km/h.

Wie schnell das Laden per Gleich- und Wechselstrom möglich ist, bleibt vorerst etwas unklar. So gibt das Unternehmen an, dass es eine halbe Stunde dauere, um auf 80 Prozent State of Charge zu kommen. Ob dabei von 0, 10 oder noch mehr State of Charge ausgegangen wird, ist unbekannt.

Der Bestune NAT misst 4,45 x 1,84 x 1,68 Meter und ist damit für einen Van recht klein. Hinten befinden sich drei Sitzplätze, vorne zwei. Die Beifahrerseite verfügt über eine Schiebetür für den Passagierbereich, die linke Seite ist mit einer normalen Tür ausgerüstet.

In Deutschland soll der Bestune NAT ab 35.995 Euro angeboten werden - vor Subventionen. Ein genaues Lieferdatum fehlt noch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Starship Troopers
Paul Verhoevens missverstandene Satire

Als Starship Troopers in die Kinos kam, wurde ihm faschistoides Gedankengut unterstellt. Dabei ist der Film des Niederländers Paul Verhoeven eine beißende Satire.
Von Peter Osteried

25 Jahre Starship Troopers: Paul Verhoevens missverstandene Satire
Artikel
  1. Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
    Azure DevOps
    Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

    Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
    Ein IMHO von Rene Koch

  2. Lügenvorwürfe: Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe
    Lügenvorwürfe
    Beschwerden über Telekom-Drückerkolonnen auch in Karlsruhe

    Wie in Köln arbeiten Telekom-Werber offenbar auch in Karlsruhe mit fragwürdigen Methoden. Verbraucherschützer fordern ein Verbot solcher Besuche ohne Einwilligung.

  3. Energiekrise: Brauchen wir Atomkraftwerke noch?
    Energiekrise
    Brauchen wir Atomkraftwerke noch?

    Wegen des Kriegs in der Ukraine laufen die letzten drei deutschen Atomkraftwerke bis Mitte April. Ein Weiterbetrieb wird gefordert. Wie realistisch oder sinnvoll ist das?
    Eine Analyse von Werner Pluta

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Kingston NV2 2TB 104,90€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • XIAOMI Watch S1 149€ • Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 Radeon RX 6800/XT 227,89€ • MindStar: be quiet! Dark Power 13 1000W 259€ • The Legend of Zelda: Link's Awakening 39,99€ [Werbung]
    •  /