Abo
  • Services:

Bestseller des Halbjahres: Spiele mit Tradition verkaufen sich bei Steam am besten

Steam präsentiert die bestverkauften und meistgespielten Titel des ersten Halbjahrs 2018, verzichtet dabei aber auf exakte Zahlen. Interessant ist der Überblick dennoch: Nur vier der zwölf Topseller stammen aus diesem Jahr.

Artikel veröffentlicht am , Stephan Freundorfer
Die bestverkauften PC-Spiele des ersten Steam-Halbjahrs
Die bestverkauften PC-Spiele des ersten Steam-Halbjahrs (Bild: Steam)

Der Download-Dienst Steam blickt sechs Monate zurück und präsentiert unter dem Titel Das Beste von 2018 (bis jetzt) die Topseller, meistverkauften VR-Spiele und meistgespielten Titel des ersten Halbjahres. In den ersten beiden Kategorien nennen die Amerikaner allerdings keine handfesten Zahlen, sondern sortieren das bestverkaufte Dutzend in eine gemeinsame Platin-Kategorie und stecken die darauffolgenden Topseller in Gold-, Silber- und Bronze-Gruppen.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Interessant ist der Rückblick auf das letzte Spielehalbjahr aber auch ohne exakte Verkaufszahlen und Reihung der Top 12. Nur vier der bestverkauften Titel auf Steam erschienen in den vergangenen sechs Monaten: Der Ego-Shooter Far Cry 5, das Mittelalter-RPG Kingdom Come Deliverance, die erst Mitte Juni veröffentlichte Aufbau-Sim Jurassic World Evolution sowie das Koop-Schlachtfest Warhammer: Vermintide 2. Ältester Titel in der Platin-Gruppe ist das 2012 erschienene Counter-Strike: Global Offensive.

Counter-Strike befindet sich auch in der Spitzengruppe der Kategorie Meiste gleichzeitige Spieler: Sechs Titel kamen im ersten Halbjahr auf über 100.000 Spieler gleichzeitig. Neben dem Valve-eigenen Ego-Klassiker waren das Ubisofts Taktik-Shooter Rainbow Six Siege, die Free-to-Play-Action Warframe, das MOBA Dota 2, der Battle Royale-Überflieger Playerunknown's Battlegrounds und Grand Theft Auto V, dessen Online-Modus immer noch ungebrochen populär ist.

Richtig altbewährt wird es in der Kategorie "Über 50.000 gleichzeitige Spieler": 16 Titel schafften es von Januar bis Juni 2018 in diese Gruppe, Garry's Mod und Team Fortress 2 sind mit jeweils mehr als zehn Jahren auf dem Buckel die Senioren. Ebenfalls nicht mehr ganz frisch: das 2010 erschienene Civilization V, das wie sein Nachfolger im letzten halben Jahr mindestens 50.000 Spieler zur gleichen Zeit fesselte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

zilti 10. Jul 2018 / Themenstart

Die Frage ist, ob es denn überhaupt nötig ist, auf Teufel-komm-raus neue RTS...

Vaako 09. Jul 2018 / Themenstart

ne kommt einfach nix gescheites für den pc raus ausser kingdom come deliverance war...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /