Abo
  • Services:
Anzeige
Googles eigenes neues Tablet, das Pixel C, beherrscht noch keinen Split-Screen-Modus für besseres Multitasking.
Googles eigenes neues Tablet, das Pixel C, beherrscht noch keinen Split-Screen-Modus für besseres Multitasking. (Bild: Google)

Besseres Multitasking: Split-Screen-Modus soll in nächster Android-Version kommen

Googles eigenes neues Tablet, das Pixel C, beherrscht noch keinen Split-Screen-Modus für besseres Multitasking.
Googles eigenes neues Tablet, das Pixel C, beherrscht noch keinen Split-Screen-Modus für besseres Multitasking. (Bild: Google)

In einer Reddit-Frage-Session haben sich eine Reihe von Android-Managern den Fragen der Community gestellt. Einiges an Kritik mussten sie für das Pixel C einstecken - und haben nebenbei verraten, dass die nächste Android-Version endlich einen nativen Split-Screen-Modus erhalten soll.

Auf Reddit haben die Google-Manager Hiroshi Lockheimer, Senior Vice President für Android und Chrome OS, und Andrew Bowers, Leiter der Consumer Hardware und des Pixel-C-Teams, zusammen mit weiteren Mitgliedern des Chrome-OS- und Pixel-C-Teams Fragen der Nutzer beantwortet. Dabei stand Googles neues Tablet Pixel C im Mittelpunkt vieler Fragen - das in vielen Beiträgen durchaus kritisch bewertet wurde.

Anzeige

So fragten sich zahlreiche Nutzer, weshalb das Tablet keinen Split-Screen-Modus für besseres Multitasking erlaube. Mit seiner Tastatur dürfte sich das Pixel C für Office-Anwendungen gut eignen; ein Multitasking-Modus, wie ihn Microsoft seit Windows 8, Apple seit iOS 9 und Samsung bereits seit Jahren auf seinen Android-Geräten anbieten, wäre daher hilfreich.

Split-Screen-Modus kommt mit Android N

Andrew Bowers erklärt in einer seiner Antworten, dass eine derartige native Multitaskingfunktion für die kommende Android-Version N geplant sei. "Wir arbeiten aktuell an vielen Funktionen für Android N, die wir am liebsten alle schon jetzt umgesetzt hätten", sagt Bowers. "Der Split-Screen-Modus ist in Arbeit!"

Mancher Reddit-Leser ist mit dieser Auskunft allerdings nicht sonderlich zufrieden. So wird zu Recht angemerkt, dass Android N wohl erst im Oktober 2016 erscheinen wird - Pixel-C-Nutzer also ein Jahr lang auf ihren Split-Screen-Modus warten müssen. Auf diese Feststellung gehen Bowers und die anderen Google-Manager allerdings nicht ein - wie auch auf zahlreiche andere kritische Nachfragen.

Pixel C seit dieser Woche in Deutschland erhältlich

Zu den weiteren Kritikpunkten der Reddit-Nutzer zum Pixel C gehören der fehlende Steckplatz für Micro-SD-Karten sowie die fehlende Option eines LTE-Modems für mobile Netzwerkverbindungen. Das Pixel C ist seit dem 9. Dezember 2015 auch in Deutschland für mindestens 500 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
Iomegan 20. Dez 2015

Nein, das sagte er nicht. Schau selbst nach. Habe keine List mehr das ständig zu kopieren...

Moetown 11. Dez 2015

Windows > IOS > Android -.- Ansichtssache. In meinen Augen sind die nützlichsten...

wolf.duttlinger 11. Dez 2015

2.0 soll nur noch 2 MB RAM brauchen - und mehrere DOS Sitzungen erlauben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Arbeitsspeicher aufrüstbar?

    ChristianKG | 01:38

  2. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 01:36

  3. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  4. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel