Besitzer verärgert: Knisternde Geräusche beim Macbook Pro

In Supportforen berichten Besitzer des 15 Zoll großen Macbook Pro mit Touch Bar, dass ihr neues Notebook Geräusche von sich gebe. Dabei handelt es sich nicht um den Lüfter. Vielmehr bemerken sie ein Knistern.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Pro mit Touch Bar
Macbook Pro mit Touch Bar (Bild: Golem.de)

Das neue Macbook Pro mit Touch Bar verfügt über ein neu konstruiertes Gehäuse, wobei es auch bei den Displayscharnieren und bei der Tastatur Veränderungen gegenüber den Vorgängermodellen gibt. Bisher knisterten die Geräte nicht. Doch das passiert bei einigen Besitzern, die davon in Apples Supportforen berichten. Ein Nutzer beschreibt das Geräusch so, als würde eine Plastikflasche gequetscht. Andere hören ein Knacken.

Stellenmarkt
  1. Ausschreibung einer unbefristeten Vollzeitstelle als IT-Administrator/in (m/w/d)
    Verein zur Förderung abschlussbezogener Jugend- und Erwachsenenbildung e.V., Köln
  2. Data Scientist (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Besonders häufig scheinen die Geräusche bei starker Belastung des Notebooks etwa bei Spielen oder anderen aufwendigen Rechenaufgaben zu sein.

Es wird vermutet, dass Metall-Kunststoff-Verbindungen bei einigen Geräten unter Hitze Geräusche machen. Der Tausch des Logicboards durch Apple brachte bei den Nutzern jedoch keine Linderung. Das Problem scheint nur Besitzer des 15-Zoll-Geräts zu betreffen.

Ein anderes Problem, das ebenfalls unerwünschte Geräusche verursacht, rührt von der Konstruktion der Tastatur her. In den Supportforen gibt es Berichte über versagende Tastaturen am neuen Macbook Pro. Vor allem Benutzer des 15 Zoll großen Macbook Pro beschweren sich über Knirschen, unterschiedliche Tastenklänge, klemmende Tasten sowie fehlende oder doppelt erscheinende Eingaben.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    23./24.01.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple setzte erstmals beim Macbook 12 Zoll und nun auch beim Macbook Pro einen neuen Tastaturmechanismus namens Butterfly ein. Zuvor wurde bei Notebooks meist ein Scherenmechanismus verwendet, doch bei den flachen Geräten darf die Tastatur nicht viel Platz in Anspruch nehmen. Die neue Mechanik besitzt kaum noch Tastenhub, dennoch lässt sich auf den Geräten sehr präzise tippen. Die Tasten kippeln nicht, selbst wenn sie nur am Rand getroffen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MichaelPaulFoto... 10. Mai 2017

http://michaelpaul-fotografie.de/macbook-pro-knackt-im-gehaeuse/ Hier habe ich die...

TrudleR 18. Apr 2017

Nein. Spaltmasse haben da schon Eingluss, aber nur implizit. Die Kriterien wären...

FreiGeistler 18. Apr 2017

So ab 1000 ¤ gibts brauchbare Gaming-Systeme... Aber klar, Apple-Qualität und so...

Anonymer Nutzer 17. Apr 2017

Nein. Die Qualität hat nicht zwangsläufig etwas mit dem gezahlten preis zu tun. Und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netztest
Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz

Bei der Reichweite der Breitbandversorgung überholt Telefónica den Konkurrenten Vodafone. Die Telekom erhält 952 von maximal 1.000 Punkten.

Netztest: Telekom hat laut Connect das fast perfekte Mobilfunknetz
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /