Abo
  • IT-Karriere:

Berührungslose Sprachsteuerung: Chrome hört einfach zu

Mit einer Erweiterung kann Google Chrome nun auch eine Websuche per Sprachkommando ausführen, ohne dass eine Taste gedrückt werden muss. Der Anwender aktiviert die Spracherkennung einfach mit den Worten "OK, Google".

Artikel veröffentlicht am ,
Sprachsteuerung von Google
Sprachsteuerung von Google (Bild: Google)

Mit der Erweiterung "Google Voice Search Hotword" können Anwender ihren Browser mit einer Funktion nachrüsten, die eine Onlinerecherche rein per Sprachkommandos zulässt. Bislang musste immer noch ein Icon angeklickt werden, um die Spracherkennung zu aktivieren. Künftig ruft der Anwender nur noch dem Rechner ein "Ok, Google" gefolgt von seiner Suchanfrage zu. Daraufhin wird die Suche durchgeführt.

Stellenmarkt
  1. Kliniken Schmieder, Stuttgart
  2. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Die berührungslose Sprachsteuerung für den Desktop ähnelt dabei stark dem, was Nutzer von Google Now auf Android-Geräten wie dem Moto X oder dem Nexus 5 schon kennen. Auch die Datenbrille Google Glass, die bisher nur für Entwickler verfügbar ist, wird mit einer solchen Sprachsequenz gesteuert.

Chrome für den Desktop meldet nach dem Empfang des Sprachkommandos, dass es etwas gefunden hat. Die Antwort liest Chrome aber nur vor, wenn die englische Google-Seite genutzt wird. Doch auch hier gibt es eine Sprachausgabe, wenn die Suchanfrage mit einem Google-Dienst beantwortet werden konnte, also etwa bei Umrechnungen von Maßeinheiten oder Währungen beziehungsweise bei Übersetzungen. Auch das Einrichten von Kalendereinträgen ist mit der Sprachsteuerung möglich, wobei hier mit der Maus noch zur Bestätigung ein Link angeklickt werden muss. Auf der Hilfeseite der Extension sind einige Beispiele aufgeführt, die zeigen, was möglich ist.

Ein Manko hat die Google-Sprachsteuerung für Chrome bislang noch. Der Anwender muss schon die Seite Google.com beziehungsweise Google.de geöffnet haben, damit die Suche funktioniert. Nach fünf Minuten kann die Spracherkennung automatisch deaktiviert werden, wenn der Anwender das will. In den Einstellungen der Erweiterung kann die Standby-Funktion auch deaktiviert werden.

Die Erweiterung "Google Voice Search Hotword" kann kostenlos aus dem Chrome-Webstore heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 239,00€
  3. 449€

humpfor 28. Nov 2013

Also die Sprachsteuerung funktioniert schon super und dreht doch einfach die...

Gontah 28. Nov 2013

Steck deinen PC in die Dose, dann ist der Verbrauch total unwichtig.

vol1 28. Nov 2013

Na toll, also kann man ein ganzes Feld mit Sprache ausfüllen. Wahnsinn! Ich dachte eher...

MSW112 28. Nov 2013

Ich habs auch anfangs probiert und fands mehr Spielerei als sinnvoll. Hat sich allerdings...

test1111 28. Nov 2013

ja, aber da musstest du bis jetzt auf einen knopf drücken. geht es auch ohne v:-)


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /