Abo
  • Services:
Anzeige
Für die Verschlüsselung im Netz werden neue elliptische Kurven gesucht.
Für die Verschlüsselung im Netz werden neue elliptische Kurven gesucht. (Bild: Pixabay)

Brainpool, Nums oder Curve25519

Anzeige

Neben den Vorschlägen Curve25519 und Nums gab es noch Stimmen in der Arbeitsgruppe, die grundsätzlich derartige deterministische Verfahren infrage stellten. Stattdessen sollte man die Kurven besser aus pseudozufälligen Zahlen generieren. Eine Möglichkeit dazu wäre etwa, den Hash einer einfachen Zahl (wie 0 oder 1) als Basis für die Kurvenberechnung zu wählen. Einen derartigen Ansatz haben die Brainpool-Kurven, die von Mitarbeitern des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für den deutschen elektronischen Personalausweis entwickelt wurden. Doch an dieser Vorgehensweise gibt es auch einige Kritik: So gibt es bei der Wahl der entsprechenden Pseudozufallszahlen so viele Varianten, dass sie einigen Spielraum für eine mögliche Manipulation bieten.

Wie weit dieser Spielraum geht, zeigt ein ironisches Schriftstück, das im Sommer bei der Rump-Session der Eurocrypt-Konferenz vorgestellt wurde. Ein Team von Kryptographen hatte dort die sogenannten BADA55-Kurven präsentiert. Sie wurden mit ähnlichen Verfahren wie die Nist- und die Brainpool-Kurven erstellt und enthalten alle in ihrer Hexadezimal-Darstellung die Zeichenkette BADA55 (als Anspielung auf den englischen Ausdruck "bad ass").

Die Brainpool-Kurven kamen zwar in der Diskussion auch immer wieder zur Sprache, letztendlich war aber deutlich, dass sich die Mehrzahl einen deterministischen Prozess zur Generierung der Kurven wünschte. Zuletzt rückte die Microsoft-Seite von ihrem eigenen Vorschlag ab und präsentierte eine neue Kurve. Diese lehnte sich stark an Curve25519 an, unterscheidet sich jedoch in einem Parameter von Bernsteins Kurve. Den trug auch Google-Entwickler Adam Langley mit, wobei er betonte, dass dies nur ein Kompromiss sei und ihm eine Standardisierung der originalen Curve25519-Kurve lieber wäre.

Jüngster Microsoft-Vorschlag stand bereits im Curve25519-Paper

Der neue Microsoft-Vorschlag veranlasste Bernstein zu einer langen Antwort. Er hatte die entsprechende Kurve, die Microsoft jetzt zur Standardisierung vorschlägt, bereits 2005 im Original-Paper von Curve25519 erwähnt und verworfen. Er sei allerdings nicht auf die Idee gekommen, dass jemand jemals diese Kurve wiederbeleben wolle, deshalb hatte er damals keine ausführliche Begründung dafür geschrieben. Das holte er jetzt nach. Die Kurve, die er mangels eines anderen Namens als PinkBikeShed bezeichnet, sei zwar deutlich besser als etwa die Nist-Kurven, in bestimmten Situationen könne sie allerdings Schwächen aufweisen, die durch Curve25519 verhindert werden.

Bernsteins pragmatischer Vorschlag: Microsoft hatte im Laufe der Diskussion bereits an den eigenen Kriterien geschraubt und ist so etwa auf die E-521-Kurve gekommen. Daher könnte es einfach ein weiteres Kriterium hinzufügen. Dann würde es ebenfalls bei Curve25519 landen.

Trevor Perrin, einer der Entwickler von Textsecure, spekulierte bereits, dass es Microsoft in erster Linie darum gehe, am Ende behaupten zu können, es hätte etwas zum Standardisierungsprozess beigetragen. Angesichts dessen, dass Curve25519 bereits weit verbreitet sei und der jüngste Microsoft-Vorschlag keine Verbesserung dazu darstelle, sei das aber ein Desaster. In eine ähnliche Richtung argumentiert auch die Kryptographin Alyssa Rowan, die vermutet, dass es Microsoft nur noch darum gehe, das Gesicht zu wahren.

 Bernstein gegen Microsoft: Die Suche nach neuen Kurven

eye home zur Startseite
Niantic 09. Dez 2014

ist doch egal ob er für die NSA arbeitet oder nicht. Wenn sein Arbeitsweg zu seiner EC...

Anonymer Nutzer 09. Dez 2014

Dankeschön für diesen Lacher am Abend! xD

widar23 07. Dez 2014

Nicht wirklich. DJB hat 2005 sinngemäß gesagt "PinkBikeShed ist Käse", ohne große...

mnementh 05. Dez 2014

Sie halten es für unnötig, da die technischen Argumente bereits auf dem Tisch liegen...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2014

...ist also ein Troll. Interessant!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FarmFacts GmbH, München
  2. Deutsche Telekom IT GmbH, Saarbrücken
  3. Universitätsklinikum Bonn über Acura Kliniken Baden-Baden GmbH, Bonn
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 19,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  2. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  3. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II hat 26,2 Megapixel

  4. ROG Zephyrus (GX501)

    Asus' neues Gaming-Notebook ist superdünn

  5. CPU-Bugs

    Errata sind menschlich, Updates besser

  6. Bilanz des NSA-Ausschusses

    Viel AUA, wenig NSA

  7. Strenge Sicherheitsmaßnahmen

    Notebooks bleiben auf Flügen aus Europa in die USA erlaubt

  8. Tastatur und Maus

    Apple verzichtet auf das Kabel

  9. Eingabegerät

    Nums verwandelt Macbook-Trackpad in Ziffernblock

  10. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: Meh

    format | 11:05

  2. Re: Viel Spaß beim verstrahlt werden vom Elektrosmog

    JimmyJon | 11:05

  3. Re: Stationäres Notebook

    Brainfreeze | 11:05

  4. Neuland?

    sniner | 11:05

  5. 6D MK 2 vs. 5D MK4 > Von der 5d MK2 kommend

    Der Rechthaber | 11:04


  1. 10:52

  2. 10:36

  3. 09:45

  4. 09:25

  5. 09:11

  6. 09:01

  7. 08:33

  8. 08:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel