Abo
  • Services:
Anzeige
Factory vor der Sanierung
Factory vor der Sanierung (Bild: Factory)

Berliner Start-ups: Google gibt IT-Gründerzentrum Factory eine Million Euro

Factory vor der Sanierung
Factory vor der Sanierung (Bild: Factory)

Google kauft sich mit Factory in die Berliner Start-up-Szene ein. Dort haben schon Mozilla und 6Wunderkinder ihren Sitz.

Google beteiligt sich mit einer Million Euro an dem Berliner Start-up-Zentrum Factory. Das gab der US-Internetkonzern am 13. November 2012 bekannt. Google werde die im Aufbau befindliche Factory auch mit Technologie, Veranstaltungen, Training und Mentorenprogrammen unterstützen. Die Förderung wird in den kommenden drei Jahren gezahlt werden.

Anzeige

Die Factory hat ihren Sitz nahe der Berliner Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße. Auf dem Campus mit künftig rund 12.000 Quadratmetern sind bereits Firmen wie Soundcloud, Versus IO, Toast und Silicon Allee ansässig. "Ein Teil der Gebäude befindet sich noch im Umbau und wird im zweiten Quartal 2013 von weiteren Firmen, unter anderem von Mozilla und 6Wunderkinder, bezogen. Das Areal wird mit Gastronomie, Sport- und Veranstaltungsflächen ganz auf die Bedürfnisse von Start-ups ausgerichtet", erklärte Google.

Ab 2013 will Mozilla rund 1.000 Quadratmeter Bürofläche in der Factory in Berlin Mitte mieten.

Ein Techniklabor wird mit Google-Hardware wie Android-Tablets und Chromebooks ausgestattet. Außerdem sei geplant, kostenlose Software-Pakete mit Google-Diensten für Start-ups zur Verfügung zu stellen.

Max Senges von Google erklärte: "Wir sind fest überzeugt, dass an diesem historischen Standort ein fruchtbares Ökosystem für Gründer, Entwickler und Start-ups entstehen wird." Google führe zurzeit Gespräche mit weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und im Start-up-Umfeld.

Google Ventures, die Venture-Capital-Sparte des Konzerns, hat in den USA weitere 100 Millionen US-Dollar erhalten. Google Ventures Managing Partner Bill Maris hatte erklärt, dass somit jährlich 300 Millionen US-Dollar zur Verfügung stünden, 100 Millionen US-Dollar mehr als bisher.


eye home zur Startseite
Rogolix 14. Nov 2012

Total! Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob das ganz Satire ist oder ob...

kitingChris 13. Nov 2012

hehe der war gut ;)

Anonymer Nutzer 13. Nov 2012

Hab erstmal garnix gesehen, musste erstmal gefühlte 10 Seiten im NoScript freigeben die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BEGO Medical GmbH Technologiepark Universität, Bremen
  2. Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. HALLHUBER GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Kaufen und Leihen)
  2. (u. a. LG 24UD58-B 24"-UHD-Monitor mit FreeSync für 279,00€)
  3. 279,00€ (Vergleichspreis 319€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  2. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik

  3. Pro x2 G2

    HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware

  4. Security

    Bluetooth-Skimming an der Supermarktkasse

  5. Windows 10 Creators Update

    Optionale Einstellung erlaubt nur noch Apps aus dem Store

  6. Playstation VR

    Sonys VR-System verkauft sich über 900.000 Mal

  7. Xperia XA1 und XA1 Ultra

    Sony präsentiert zwei Android-Smartphones ab 300 Euro

  8. Sony Xperia XZ Premium

    Smartphone mit 4K-Display nimmt 960 Bilder/s auf

  9. Lenovo Miix 320

    Günstiges Windows-Detachable mit LTE-Modem

  10. Alcatel A5 LED im Hands on

    Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. Apple Planet der affigen Fernsehshows
  2. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Re: Eines ist absolut wichtig!

    oliver.n.h | 12:01

  2. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    Jolla | 12:00

  3. Re: Auflösungswahn

    wasabi | 12:00

  4. Re: Wenn das obligatorisch wird, gibts halt keine...

    Wallbreaker | 12:00

  5. Noch optional.

    jose.ramirez | 11:59


  1. 12:02

  2. 12:00

  3. 11:44

  4. 11:11

  5. 10:45

  6. 09:30

  7. 08:45

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel