Berlin: Technikausfall sorgte für stundenlanges Bahn-Chaos

Zwar rollten noch Züge, in Berlin und dem Umland ging am Freitag nach einem großflächigen Technikausfall für Reisende aber nicht mehr viel.

Artikel veröffentlicht am ,
Reisende am Berliner Hauptbahnhof (Symboldbild)
Reisende am Berliner Hauptbahnhof (Symboldbild) (Bild: Omer Messinger/Getty Images)

Am gestrigen Freitag, dem 15. Oktober kam es verschiedenen Medienberichten zufolge aufgrund eines großflächigen technischen Fehlers zu einem Verkehrschaos bei der Deutschen Bahn in Berlin und teils auch im Umland. Ausgefallen waren demnach sowohl die Anzeiger als auch die Möglichkeit für Ansagen auf den Bahnhöfen der Stadt, wie etwa T-Online oder das Berliner Lokalblatt BZ berichten.

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim
Detailsuche

Sämtliche Anzeigetafeln blieben demnach leer, so dass Informationen zu An- und Abfahrten, mögliche Verspätungen oder auch Gleisangaben nicht mehr schnell und einfach kommuniziert werden konnten. Entsprechend chaotisch soll es an einigen der Bahnhöfe zugegangen sein, da Reisende den Weg zu ihren Züge nicht finden konnten oder nichts über Zugausfälle erfuhren. Signale oder ähnliche Systeme für den eigentlichen Bahnbetrieb waren den Berichten zufolge aber nicht betroffen, so dass die Züge selbst weiter fuhren.

Ein Sprecher der Bahn sagte der BZ am Freitag: "Seit ungefähr 10 Uhr ist die komplette Leitinformationsstelle ausgefallen. Es gibt seitdem keinen Zugriff mehr auf das Informationssystem." Die Bahn informierte erst am späten Nachmittag ihre Kunden selbst auf Twitter über die "Großstörung".

Ursache für Ausfall unbekannt

Dort hieß es auch: "Anschlusszüge können nur schwer realisiert werden", offenbar war also auch die interne Kommunikation gestört. Letzteres führte offenbar auch dazu, dass auch das an den Bahnhöfen vorhandene Personal der Bahn den Reisenden nicht weiterhelfen konnte, da dafür ebenfalls schlicht der Informationszugriff fehlte.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Noch am Freitag sagte der Sprecher: "Zur Ursache der Störung kann ich im Moment nichts sagen, auch nicht, ob es sich um einen Hackerangriff handelt." Laut BZ standen die Systeme ab Freitagnachmittag gegen 17 Uhr jedoch wieder zur Verfügung und der Fehler wurde offenbar behoben. Details zu der Ursache nennt das Unternehmen bisher aber weiterhin nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  2. Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
    Chorus im Test
    Action im All plus galaktische Grafik

    Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
    Von Peter Steinlechner

  3. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /