• IT-Karriere:
  • Services:

Bergrennen: VW zeigt seinen Elektrorenner I.D. R Pikes Peak

VW will mit dem I.D. R Pikes Peak beim Bergrennen Pikes Peak antreten. Erstmals sind Bilder des Fahrzeugs und sein neuer Name veröffentlicht worden. Das Elektroauto soll der neuen Volkswagen-Marke I.D. ein sportliches Image verleihen.

Artikel veröffentlicht am ,
I.D. R Pikes Peak
I.D. R Pikes Peak (Bild: Volkswagen)

Volkswagens I.D. R Pikes Peak ist ausschließlich für das Bergrennen Pikes Peak im US-Bundesstaat Colorado gebaut worden. Das Bergrennen gilt trotz der mittlerweile asphaltierten Strecke als sehr anspruchsvoll. Die Pläne kündigte VW schon 2017 an, zeigte das Elektroauto bisher aber nur als Silhouette. Nun erschienen erste Bilder.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Mediengruppe Pressedruck, Augsburg

Start des Rennens ist bei Colorado Springs im US-Bundesstaat Colorado auf einer Höhe von 2.862 Metern. Von dort aus windet sich die Straße über knapp 20 km bis zum Gipfel auf 4.300 Metern. Das Rennen findet am 24. Juni 2018 statt.

  •  I.D. R Pikes Peak (Bild: Volkswagen)
  •  I.D. R Pikes Peak (Bild: Volkswagen)
I.D. R Pikes Peak (Bild: Volkswagen)

Der I.D. R Pikes Peak ist ein allradgetriebener elektrischer Sportwagen. Volkswagen plant, bis 2025 mehr als 20 reine neue Elektrofahrzeuge anzubieten. Der Produktionsstart des ersten Serienmodells der I.D. Familie ist für Ende 2019 im sächsischen Zwickau vorgesehen.

Volkswagen nahm am Pikes-Peak-Bergrennen zuletzt 1987 mit einem zweimotorigen Golf teil, verpasste das Ziel aber knapp. Der Rekord in der Klasse der Elektroprototypen liegt derzeit bei 8.57,118 Minuten und wurde 2016 vom Neuseeländer Rhys Millen (e0 PP100) aufgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  2. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)
  3. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)

Ach 20. Mär 2018

Schau mal nach dem Nio EP9. Dessen Batterien sind in den Volumen links und rechts neben...

Lutzol 20. Mär 2018

Sieht aus wie der Dewbauchee Vagner aus GTA Online :D


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /