Abo
  • Services:
Anzeige
Shell Tap Up
Shell Tap Up (Bild: Shell)

Benzin und Diesel: Shell tankt Autos auf der Straße auf - mit Elektrotankwagen

Shell Tap Up
Shell Tap Up (Bild: Shell)

Shell will mit der Dienstleistung Tap Up Autofahrern die Fahrt zur Tankstelle abnehmen und bietet eine App an, mit der ein kleiner Tankwagen direkt zum eigenen Fahrzeug gerufen werden kann. Der Tankwagen, der Benzin und Diesel transportiert, ist ein Elektroauto.

In einem Pilotprojekt liefert Shell zunächst in Rotterdam Autofahrern den Treibstoff direkt zu ihrem Fahrzeug. Die Fahrt zur Tankstelle wird überflüssig. Gerufen wird der Dienst, der 3,95 Euro pro Tankvorgang kostet, per App, die Shell für Android und iOS anbietet. Der Treibstoff selbst kostet nicht mehr als an der Tankstelle.

Anzeige

Tap Up heißt der Service, der nach erfolgreichem Test in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam in Europa eingeführt werden soll. Geliefert wird der Sprit mit einem kleinen, durchaus an eine Straßenkehrmaschine erinnernden Elektroauto, das lediglich Platz für den Fahrer bietet, der auch Tankwart ist. Die Autofahrer müssen laut Shell beim Betankungsvorgang nicht anwesend sein, sondern dem Shell-Mitarbeiter nur über die App den genauen Standort des Fahrzeugs mitteilen. Der Tankverschluss muss geöffnet sein. Bezahlt wird über die App per Kreditkarte oder Lastschrift.

In den USA gibt es solche Dienste von anderen Anbietern ebenfalls, hier fahren jedoch keine Elektroautos den Treibstoff durch die Gegend.


eye home zur Startseite
azeu 13. Jun 2017

Wobei Du hier Privatpersonen und professionelle Logistiker in einen Topf wirfst. Der...

vincentvermeer 12. Jun 2017

Ich vermute mal, dass das nicht nötig ist, da ja nicht jeder tank und das benzin...

mazzaker 12. Jun 2017

Also im Bekanntenkreis sind einige bei Shell SmartDeal Mitglied: http://www.shell.de...

eror333 12. Jun 2017

Macht da schon jemand in die Richtung? Start-Up vielleicht?

IncredibleAlk 12. Jun 2017

Was ist wenn dieser PKW vollgetankt in einen Unfall verwickelt wird? Das sind fahrende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    das_mav | 09:56

  2. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    ikso | 09:53

  3. Re: Ein ungefährer Zeitrahmen in dem das Leck...

    das_mav | 09:51

  4. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    ikso | 09:49

  5. Re: Das Kochbeispiel

    intergeek | 09:45


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel