Abo
  • Services:

Bentgate: Weitere Glasschicht soll iPhone 6 vor dem Verbiegen schützen

Der südkoreanische Hersteller Patchworks hat eine Schutzglasschicht entwickelt, die das iPhone 6 und das größere iPhone 6 Plus vor Verbiegungen schützen soll. Eine ungeklärte Anzahl der Geräte war Benutzern in Hosentaschen verbogen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Das iPhone 6 soll durch ITG Edge stabiler werden
Das iPhone 6 soll durch ITG Edge stabiler werden (Bild: Patchworks)

Gegen das sogenannte Bentgate hat Zubehörhersteller Patchworks das ITG Edge entwickelt. Ähnlich wie eine Displayschutzfolie wird eine sehr dünne, zusätzliche Glasschicht auf das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus geklebt.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Robert Bosch GmbH, Salzgitter

ITG Edge soll etwa 0,4 mm dick sein und ist an den Seiten abgerundet, damit es den Anwender beim Streichen über die Oberfläche nicht stört. Neben einem besonders gehärteten Glas des japanischen Herstellers Asahi besteht die Schutzschicht aus einer Folie gegen Glasbruch sowie an den Rändern aus Silikon, welches das abgerundete Glas der iPhones an den Rändern abdecken soll. Die Beschichtung des Schutzglases soll öl- und fettabwendend sein und 94 Prozent des Lichts durchlassen, das die Hintergrundbeleuchtung erzeugt.

  • ITG Edge (Bild: Patchworks)
  • ITG Edge (Bild: Patchworks)
ITG Edge (Bild: Patchworks)

Das ITG Edge soll für das iPhone 6 etwa 11 Gramm wiegen und 40 US-Dollar kosten. Für das iPhone 6 Plus ist eine Version angekündigt, die 45 US-Dollar kosten wird. Beide Produkte sollen noch im Januar in den USA erscheinen. Wann sie in Deutschland erhältlich sein werden, ist bislang unbekannt.

In einem Video erwähnt der Hersteller, dass das iPhone 6 so deutlich unempfindlicher gegen Krafteinwirkungen sei. Allerdings wurde dabei augenscheinlich nur eine punktuelle Belastung der Smartphone-Oberfläche getestet. Ob das iPhone in der Hosentasche auch solchen Kräften ausgesetzt ist, darf bezweifelt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 915€ + Versand
  4. bei Alternate bestellen

McFarmar 06. Jan 2015

Das meinte ich weiter oben mit 'mir Sorgen machen', aber du hast es sehr schön...

Yes!Yes!Yes! 06. Jan 2015

Ich passe weder meine Optik, noch mein "Zubehör" irgend 'nem dämlichen Telefon an...

Sander Cohen 06. Jan 2015

Mal davon abgesehen, das die Aussage völliger Quatsch ist, hat sie mit dem Artikel auch...

Mopsmelder500 05. Jan 2015

Die bieten für 19,99 Euro inkl. Versand ein echtes Eichenbrett an. Kann man wahlweise ans...

oXe 05. Jan 2015

ITG Edge soll etwa 0,4 mm dick sein und ist an den Seiten abgerundet, damit es den...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /