Abo
  • Services:

Bendgate: Galaxy S6 Edge verbiegt sich genau wie das iPhone 6 Plus

Nach den ersten Berichten von verbogenen iPhone 6 entwickelte sich schnell der Begriff Bendgate. Nun wurde in einem Belastungstest gezeigt, dass sich auch das Samsung Galaxy S6 Edge bei gleicher Belastung verbiegt. Allerdings splittert auch der Glasrand.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Samsung Galaxy S6 Edge im Belastungstest
Das Samsung Galaxy S6 Edge im Belastungstest (Bild: Squaretrade)

Das Samsung Galaxy S6 Edge verbiegt sich unter einer Last von 50 Kilogramm auf die Gehäusemitte. Dabei splittert auch das Glas vom gebogenen Rand her weg zur Gerätemitte hin. Das hat in einem Vergleichstest die Website Squaretrade mit einem Gerät ermittelt, das einen Keil quer auf die Smartphone-Mitte drückt. Sowohl beim iPhone 6 Plus als beim Galaxy S6 Edge liegt die Belastungsgrenze bei rund 50 Kilogramm. Dann verbiegt sich das Alugehäuse irreversibel, wobei die Smartphones in beiden Fällen noch weiter nutzbar sind. Die Tester bemerkten allerdings, dass der Benutzer des Samsung-Geräts Gefahr läuft, Scherben in der Hosentasche vorzufinden, wenn das Gerät über Gebühr belastet wird.

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg, Sankt Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)

Beim iPhone 6 Plus zersplittert das Display erst bei 81 Kilogramm Druckbelastung. Leider hat Squaretrade bislang das eher vergleichbare Samsung Galaxy S6 dem Test nicht unterzogen. Es besitzt kein gebogenes Display, sondern ist zumindest äußerlich sehr ähnlich aufgebaut wie das iPhone 6 Plus. Es dürfte jedoch nur eine Frage der Zeit sein, bis jemand diesen Test nachholt.

Squaretrade hat auch das neue HTC One M9 eingespannt. Hier muss eine Last von 54,4 Kilogramm aufgewendet werden, bis sich das Gerät verbiegt. Aufgrund der Versuchsanordnung, die den Druck auf die Gerätemitte ausübt, wird dann allerdings auch der Ein-/Ausschaltknopf beschädigt und das HTC-Smartphone lässt sich so nicht mehr nutzen.

Beim iPhone 6 Plus beklagten sich einige Nutzer, dass sich ihr Gerät dauerhaft verbiege, wenn sich der Nutzer etwa mit dem Gerät in der Tasche hinsetze. Apple wies auf eine geringe Anzahl von Benutzerbeschwerden hin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. 9,99€

bofhl 07. Apr 2015

Das beweist nur eines, dass eben alles zerstört werden kann!

bofhl 07. Apr 2015

He, sei nicht so - die wollten ja zeigen, dass das S6edge schlechter als das iPhone6 ist...

bofhl 07. Apr 2015

Du scheints noch nicht so eine moderne Hose gesehen zu haben - da kannst du außer einen...

Bassa 06. Apr 2015

Warum sollte man sich bei jemandem, der so selektiv liest wie Du, eigentlich noch weiter...

zu Gast 06. Apr 2015

Achso wart mal, ist zwar nicht von dir aber diese Aussage soll "hieb und stichfest...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
    Highend-PC-Streaming
    Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

    Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
    2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
    3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /