• IT-Karriere:
  • Services:

Benq: Heimkinoprojektor W7000 mit hohem Kontrastverhältnis

Benq bringt mit dem W7000 einen DLP-Projektor für Heimkinofreunde auf den Markt, der eine Auflösung von 1080p bei einem Kontrastverhältnis von 50.000:1 und eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen erreichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Benq W7000
Benq W7000 (Bild: Benq)

Der Benq W7000 ist ein Heimkinoprojektor für Full-HD-Videos mit einem 6-Segment-Farbrad. Mit Projektionsabständen zwischen 1 und 10 Metern lassen sich durch das Zoomobjektiv Bilddiagonalen von 0,71 bis 7,62 Metern erzielen.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. itsc GmbH, Hannover

Der Projektor soll ein Kontrastverhältnis von 50.000:1 und eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen erreichen. Eine Frame-Interpolationstechnik berechnet Zwischenbilder, um Bewegungsabläufe ohne Wischeffekte zu ermöglichen. Der Benutzer kann zwischen drei voreingestellten Farbtemperaturen und drei Speicherstellen für eigene Abstimmungen wählen. Außerdem bietet der Projektor eine Bild-in-Bild-Funktion.

  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
Benq W7000 (Bild: Benq)

Der W7000 ist mit Panamorph-Vorsatzlinsen kompatibel. Damit können Filme im 2,35:1-Format wie im Kino im Breitbildformat ohne Verzerrung oder schwarze Balken dargestellt werden.

Mit Hilfe der Lens-Shift-Funktion kann das Bild entzerrt werden, wenn der Projektor nicht mittig zur Leinwand aufgestellt werden kann. Die Korrektur kann vertikal und horizontal durchgeführt werden. Der Projektor unterstützt das Synchronisationsverfahren DLP-Link zur Darstellung stereoskopischer Teilbilder mit den dazugehörigen Shutterbrillen.

Neben den analogen Eingängen VGA, S-Video und Composite-Video sind auch zwei HDMI-Eingänge vorhanden. Die Lampe soll 2.000 Stunden im Normalmodus und 2.500 Stunden im Eco-Modus durchhalten. Die Lautstärkeentwicklung gibt Benq mit 33 dB(A) im Normal- und 28 dB(A) im Eco-Modus an.

Der Benq W7000 soll ab sofort zu einem Preis von rund 3.000 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Cohaagen 07. Mai 2012

Anscheinend wächst meine Leinwand durch die Linse wie durch Zauberei in die Breite...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /