Benq: Heimkinoprojektor W7000 mit hohem Kontrastverhältnis

Benq bringt mit dem W7000 einen DLP-Projektor für Heimkinofreunde auf den Markt, der eine Auflösung von 1080p bei einem Kontrastverhältnis von 50.000:1 und eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen erreichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Benq W7000
Benq W7000 (Bild: Benq)

Der Benq W7000 ist ein Heimkinoprojektor für Full-HD-Videos mit einem 6-Segment-Farbrad. Mit Projektionsabständen zwischen 1 und 10 Metern lassen sich durch das Zoomobjektiv Bilddiagonalen von 0,71 bis 7,62 Metern erzielen.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
Detailsuche

Der Projektor soll ein Kontrastverhältnis von 50.000:1 und eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen erreichen. Eine Frame-Interpolationstechnik berechnet Zwischenbilder, um Bewegungsabläufe ohne Wischeffekte zu ermöglichen. Der Benutzer kann zwischen drei voreingestellten Farbtemperaturen und drei Speicherstellen für eigene Abstimmungen wählen. Außerdem bietet der Projektor eine Bild-in-Bild-Funktion.

  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
  • Benq W7000 (Bild: Benq)
Benq W7000 (Bild: Benq)

Der W7000 ist mit Panamorph-Vorsatzlinsen kompatibel. Damit können Filme im 2,35:1-Format wie im Kino im Breitbildformat ohne Verzerrung oder schwarze Balken dargestellt werden.

Mit Hilfe der Lens-Shift-Funktion kann das Bild entzerrt werden, wenn der Projektor nicht mittig zur Leinwand aufgestellt werden kann. Die Korrektur kann vertikal und horizontal durchgeführt werden. Der Projektor unterstützt das Synchronisationsverfahren DLP-Link zur Darstellung stereoskopischer Teilbilder mit den dazugehörigen Shutterbrillen.

Golem Akademie
  1. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben den analogen Eingängen VGA, S-Video und Composite-Video sind auch zwei HDMI-Eingänge vorhanden. Die Lampe soll 2.000 Stunden im Normalmodus und 2.500 Stunden im Eco-Modus durchhalten. Die Lautstärkeentwicklung gibt Benq mit 33 dB(A) im Normal- und 28 dB(A) im Eco-Modus an.

Der Benq W7000 soll ab sofort zu einem Preis von rund 3.000 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /