Benq EW3280U: 32-Zoll-Monitor hat integrierte 2.1-Lautsprecher

4K, HDR und ein 2.1-Lautsprechersystem: Der Monitor Benq EW3280U ist mit seinen technischen Merkmalen für viele Anwendungszwecke geeignet - etwa für Gaming oder im Büro. Er lässt sich zudem per USB Typ C anschließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der EW3280U hat einen Subwoofer integriert.
Der EW3280U hat einen Subwoofer integriert. (Bild: Benq)

Der Hardwarehersteller Benq nimmt den Monitor EW3280U in sein Sortiment auf. Das 32-Zoll-Panel kann 3.840 x 2.160 Pixel bei einer Bildfrequenz von 60 Hz darstellen. Ungewöhnlich ist das integrierte 2.1-Audiosystem. Zwei 2-Watt-Lautsprecher und ein 5-Watt-Subwoofer können für die Wiedergabe von Musik oder anderen Audiosignalen genutzt werden. Die Lautsprecher befinden sich im unteren Teil des Bildschirms. Zwar ersetzt dies kein vollwertiges Soundsystem, im Büro kann es aber als einfache Lösung genutzt werden, ohne weiteres Geld ausgeben zu müssen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
  2. IT-Supporter (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin
Detailsuche

Das IPS-Panel selbst leuchtet mit 350 cd/m² Helligkeit. Außerdem ist es für HDR400, also eine maximale lokale Helligkeit von 400 cd/m², ausgelegt. Höhere Kontraste sollten damit kaum sichtbar sein, weshalb High Dynamic Range zwar möglich, aber hier wohl wenig sinnvoll ist. Die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von 5 ms und die große Bildschirmdiagonale von 32 Zoll könnten den Bildschirm auch für Gamer interessant machen. Dafür spricht auch die AMD-Freesync-Unterstützung.

Allerdings stehen dem 60 Hz Bildfrequenz und eine vergleichsweise ressourcenaufwendige 4K-Auflösung entgegen. Das Panel soll 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken. Es eignet sich in Büros also auch für semiprofessionelle Bildbearbeitung. Der Monitor verfügt über zwei HDMI-2.0-Buchsen, Displayport und USB Typ C. Letzterer Anschluss ist für Power Delivery von 60 Watt, Datenübertragung und Displayport ausgelegt. Der Standfuß lässt sich um -5 bis 15 Grad neigen. Allerdings scheint es keine Höhenverstellung zu geben.

  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
  • Benq EW3280U (Bild: Benq)
Benq EW3280U (Bild: Benq)

Der EW3280U wird derzeit für 850 Euro gelistet. Der Hersteller nutzt Amazon.de als Verkaufsplattform. Allerdings ist das Panel noch nicht verfügbar.

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In eigener Sache: Das sind die besten Gaming-Monitore laut dem Ratgeber-Team von PC Games Hardware. Die Inhalte des PCGH-Ratgebers sind kostenlos und werbefrei verfügbar. Die Webseite finanziert sich ausschließlich über Affiliate-Links.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DWolf 06. Feb 2020

Heh, mit exotisch meinte ich eher die Konfig des Rechners in erster Linie :) Als...

renegade334 05. Feb 2020

Weiß ned. Als ich mein 42,5"-er mit UHD kaufte, brauchte ich nur dass die Bildqualität...

zwangsregistrie... 04. Feb 2020

!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /