Benchmarks, Nvidia, Elektroauto: Lancia kommt elektrisch zurück

Was am 25. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Benchmarks, Nvidia, Elektroauto: Lancia kommt elektrisch zurück
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Dedizierte CPU-Test für 3DMark: UL hat einen neuen Benchmark entwickelt, der für Prozessoren gedacht ist. Er prüft mit 1, 4, 8, 16 und - sofern mehr verfügbar sind - allen Threads die Performance einer CPU, dabei werden Frequenzen sowie die Temperatur protokolliert. (ms)

Stellenmarkt
  1. Projektmanager für Prozessstandards & Digitale Produktion (w/m/d)
    Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Doktorand (m/w/d) Nachhaltige Fertigungsregelung - simulationsbasiert mit digitalem Zwilling ... (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Nvidia plant A100 mit 80 GByte als PCIe-Karte Bisher existiert der A100-Beschleuniger nur als SXM4-Mezzanine-Modul, allerdings legen Support-Dokumente nahe, dass Nvidia auch eine PCIe-Steckkarte veröffentlichen will. Für Gaming eignet sich die mangels RT-Cores und mangels Display-Ausgängen aber nicht. (ms)

Lancia wird elektrisch: Der neue Autokonzern Stellantis treibt die Elektrifizierung seiner 14 Marken weiter voran. Dazu gehört auch die italienische Marke Lancia, die derzeit nur einen Kleinwagen im Angebot hat. Für die kommenden fünf Jahre plane Lancia drei neue Modelle, darunter zwei elektrische, berichtet das Branchenmagazin Automotive News. Das erste Elektroauto, ein Kleinwagen, könnte Mitte 2024 auf den Markt kommen, das zweite, ein Crossover-SUV, Anfang 2026. Stellantis ist Anfang des Jahres aus der Fusion der Unternehmen PSA und Fiat Chrysler (FCA) entstanden. (wp)

Digitaler Ausweis in Deutschland: In Deutschland soll man sich in Zukunft auch digital ausweisen können - auf einem Smartphone oder Tablet. Einem entsprechenden Gesetzentwurf des Bundestages hat der Bundesrat am 25. Juni 2021 zugestimmt. (tk)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /