Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot des 3DMark API Overhead Feature Test
Screenshot des 3DMark API Overhead Feature Test (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Benchmark: Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

Screenshot des 3DMark API Overhead Feature Test
Screenshot des 3DMark API Overhead Feature Test (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zehn Millionen Draw-Calls pro Sekunde und mehr: Der API-Overhead-Test des 3DMark prüft, wie viele Render-Aufrufe CPUs unter der DX11-, der DX12- und der Mantle-Schnittstelle schaffen.

Futuremark hat einen neuen Feature-Test für den aktuellen 3DMark veröffentlicht. Anders als Fire Strike Ultra oder Sky Diver prüft ein Feature-Test nicht die komplette Grafikkarte, sondern nur einzelne Rechenwerke. Der neue API-Overhead-Test bildet die Ausnahme: Er prüft die Geschwindigkeit eines Prozessors in Kombination mit einer Grafikschnittstelle, genauer, wie viele Draw-Calls pro Sekunde eine CPU und eine API erreicht.

Anzeige

Der synthetische API-Overhead-Test steht ab heute allen Besitzern einer kostenpflichtigen Advanced- und der Professional-Version des 3DMark zur Verfügung. Er zeigt eine Stadt-Szene, die den Boden wie den Himmel bedeckt. Die grafische Darstellung fällt sehr simpel aus, da der Fokus des Tests darauf liegt, möglichst viele Render-Aufrufe von der CPU an die Grafikkarte zu schicken.

Während der Laufzeit des API-Overhead-Tests fügt dieser ständig weitere Gebäude zur Stadt hinzu, bis die Bildrate auf unter 30 fps sinkt. Die Anzahl der Draw-Calls, die zu diesem Zeitpunkt noch vom Prozessor an die Grafikkarte geliefert werden können, bilden das Resultat des Tests.

Der API-Overhead-Test läuft unter Windows Vista, Windows 7, Windows 8 sowie Windows 10 und ist mit allen Grafikkarten kompatibel, die mindestens DX11 unterstützen. Wir haben den neuen Feature-Test kurz daheim unter Windows 8.1 x64 mit einem Core i7-3770K und einer Radeon R9 290X ausprobiert.

Unter DX11 Single Thread kann der Core i7-3770K nur rund 639.000 Draw-Calls pro Sekunde verarbeiten, unter DX11 Multi Thread steigt der Wert leicht auf etwa 694.000 Render-Aufrufe pro Sekunde. Mit AMDs Mantle-Schnittstelle steigt die Anzahl der Draw-Calls pro Sekunde auf 9,7 Millionen.

Wer den API-Overhead-Test unter DirectX-12 laufen lassen möchte, benötigt die Windows 10 Build 10041, da einzig diese entsprechende Treiber für aktuelle AMD- und Radeon-Grafikkarten enthält.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 27. Mär 2015

Vulkan soll nachgeliefert werden.

/mecki78 27. Mär 2015

Aber das sind ja nur die Werte von DX 11. Dieser Test macht doch nur dann Sinn, wenn man...

ms (Golem.de) 26. Mär 2015

Da steht nun 290X *hust*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II für 8,99€, Bioshock: The Collection für 16...
  3. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)

Folgen Sie uns
       


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Opel Ampera-e

    Reci | 09:04

  2. Der übliche dumme Fehler: Mobiles Gerät und...

    cyberdynesystems | 09:03

  3. Re: Reale Switch-Kosten

    JanZmus | 09:01

  4. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    thecrew | 09:01

  5. Re: Preiswert

    Vollstrecker | 09:01


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel