• IT-Karriere:
  • Services:

Inkompatibilitäten und Downloadprobleme

Die Fragmentierung von Android-Geräten wirkt sich offenbar auch auf unseren Fundus aus. Auf erstaunlich vielen Geräten lief der Benchmark nicht. Überrascht hat uns das Downloadproblem beim Nexus 4. Zwar ließ sich der Benchmark installieren, doch beim Download der benötigten Dateien wollte das Smartphone nicht mehr weiterarbeiten. Wir wissen nicht, warum es nicht klappte, denn andere haben Ergebnisse mit dem Nexus 4 bekommen. Mit dem Nexus 7 hatten wir dieselben Probleme. Auch der Wechsel des Routers half nichts. Wir konnten aber einfach die Dateien von einem der funktionierenden Geräte kopieren. Die Messwerte für das Nexus 4 und Nexus 7 sind damit allerdings unter Vorbehalt.

Stellenmarkt
  1. Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau

Das Motorola Razr I schaffte den Download. Allerdings brach der Benchmark zunächst mit einer Fehlermeldung mit dem Hinweis auf Inkompatibilität ab. Es genügte hier aber, den Demo-Modus abzuschalten. Das Razr I ist eines der wenigen Android-Geräte mit Intels Atom-basiertem System-on-a-Chip. Das Galaxy S3 wollte gar nicht mitarbeiten und brach ohne Fehlermeldung während des Tests ab. Das Gerät ist gerootet, arbeitet aber mit Stockfirmware. Dasselbe Problem hatten wir zunächst mit einem Xperia T. Nur dass dieses Gerät nicht gerootet ist. Hier reichte es aber wiederum, den Demoteil einfach abzuschalten.

  • Ergebnisse auf einem Nexus 10 (Screenshots: Golem.de)
  • Im Extreme-Test sinken die Einzelwerte und auch die Gesamtwertung deutlich.
  • Während des Tests kannte die 3DMark-Datenbank zunächst unser Galaxy Tab 7.0 Plus N nicht.
  • Der Eintrag wurde dann von Futuremark ergänzt.
  • Auflistung der Benchrmarks
  • Die Betriebssystemversion wird unten unter dem Betriebssystem ausgelesen. Nur in der Übersicht oben steht eine falsche Angabe.
  • Das Nexus 4, 10 und Xperia Z ist unter den Testern, die den Benchmark vorab bekommen haben, recht beliebt.
  • Startbildschirm von 3DMark
Startbildschirm von 3DMark

Der Download ist zweigeteilt und recht groß. Das eigentliche .apk, das uns zur Verfügung gestellt wurde, ist nur rund 40 MByte groß. Es handelt sich aber eigentlich nur um einen Installer, der dann rund 250 MByte aus dem Netz nachlädt. Futuremark sollte in Kürze den Download-Link auf seiner 3DMark-Seite bekannt geben Aufgrund des grafisch aufwendigen Benchmarks verwundert die Größe aber nicht. Zum Vergleich: Der kürzlich auf Version 1.05 aktualisierte Benchmark Epic Citadel ist rund 150 MByte groß und belegt etwa 180 MByte Speicher.

Die Android-Fassung ist die erste für mobile Geräte. Für Windows RT und iOS soll ebenfalls noch eine Version erscheinen. Die Windows-Version ist bereits Anfang Februar 2013 erschienen und wurde von uns ausführlich getestet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Benchmark im Test: Fertiger 3DMark fordert Android-Geräte
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)

irata 22. Mai 2013

http://www.youtube.com/watch?v=OGv-YL-HlMw Eher Demo als Benchmark, oder gibt es...

GCGalaxyS3 03. Apr 2013

Ich habe seit langen Cyanogenmod auf dem Galaxy S3. Habe heute morgen diesen Benchmark...

Trollfeeder 03. Apr 2013

Dann war entweder ich zu langsam oder er zu schnell. ;)

MontyDe 02. Apr 2013

Stimmt schon. Wobei ich GTA Vice City recht gerne spiele. Man sollte dann aber schon...

optix07 02. Apr 2013

Habe den Test auf meinem SGS3 mit Android 4.2.2 (CM10.1 vom 2.4.13) starten können. Werte...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /