Abo
  • Services:
Anzeige
Graphics Test 1 aus Sky Diver für 3DMark
Graphics Test 1 aus Sky Diver für 3DMark (Bild: Screenshot: Golem.de)

Neue Engine mit Forward Lighting

Anzeige

Das gilt auch für den "Physics Test", der im Stile der Indiana-Jones-Filme einen Gang mit Pendeln zeigt, die vielen bewegten Objekte fordern vor allem den Hauptprozessor und weniger die GPU. Der vierte Abschnitt bei einem vollen Durchlauf ist wie bei Fire Strike der "Combined Test", der CPU wie GPU fordert. Mit der gleichen Engine wie der zweite Grafiktest stellt er die auch dort genutzte Höhle dar, aber mit bewegten Objekten und einer Spielfigur. Deren Animation erinnert an die Schwertkämpferin aus Fire Strike.

Wie stets bei einem 3DMark unter Windows arbeitet auch die neue Szene nur mit Standardfunktionen von DirectX, reizt diese jetzt aber unter anderem durch bisher selten genutzte Texturformate weitgehend aus. Dabei trat ein Bug in den aktuellen Grafiktreibern von Nvidia zutage, der bei Sky Diver einen schwarzen Bildschirm hervorrufen kann. Statt der aktuellen WHQL-Treiber in Version 337.88 empfiehlt der Chiphersteller, die ältere Version 335.23 zu verwenden. In einigen Tagen soll auch eine neue Ausgabe der Treiber erscheinen, welche die aktuellen Optimierungen aufweisen, aber mit Sky Diver keine Fehler mehr hervorrufen.

Die Basic-Edition des 3DMark ist wie üblich kostenlos bei Futuremark zu haben, sie bietet aber kaum Einstellmöglichkeiten und keine detaillierte Auswertung. Die Advanced Edition kostet regulär 25 US-Dollar, derzeit ist sie aber bei Steam für 10 US-Dollar zu haben. Wie lange das so bleibt, verrät Futuremark nicht. Für Unternehmen, die auch Skript-Automatisierung und andere Funktionen benötigen, sind weiterhin für die Professional Edition 995 US-Dollar zu bezahlen.

 Benchmark: 3DMark Sky Diver mit vier neuen Tests ist fertig

eye home zur Startseite
Satan 11. Jun 2014

Ganz "hip" ist eigentlich Light Indexed Deferred Rendering, aka Forward+-Rendering. Mit...

Keksmonster226 11. Jun 2014

Und ich hämmerte, voller Hoffnung, aktualisieren um den neuen Treiber zu haben :(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  4. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. 5,99€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    ManusManumLavat | 12:37

  2. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Evron | 12:25

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nikolai | 12:22

  4. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 12:22

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 12:20


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel