Belkin: Schnurloser Tastenblock mit Zusatztasten für Mac-Nutzer

Apples Bluetooth-Tastatur ist zwar sehr kompakt, dafür fehlt ihr aber ein Tastenblock. Den gibt es von Apple nur mit sperrigen Tastaturen mit USB-Anschluss. Belkin hat nun einen separaten Bluetooth-Tastenblock vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Yourtype Wireless Keypad
Yourtype Wireless Keypad (Bild: Belkin)

Mit dem "Yourtype Wireless Keypad" hat Belkin einen Blueooth-Tastenblock vorgestellt, der fast aussieht wie das tastenlose Touchpad von Apple, aber mit den Ziffern 0 bis 9 und einigen Zusatztasten ausgerüstet ist. So sollen große Zahlenmengen schnell eingegeben werden können.

Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  2. Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
Detailsuche

Das Yourtype Keypad ist optisch auf die Mac-Welt abgestimmt und besteht aus einem Alugehäuse mit Kunststofftasten. Die Kommunikation erfolgt über Bluetooth 3.0. Auf der Oberfläche des Eingabegeräts befinden sich 28 Eingabetasten, darunter Funktions- und Navigationstasten. Fünf Funktionstasten sind frei belegbar. Die Stromversorgung übernehmen zwei AA-Batterien oder -Akkus.

Belkin verkauft das Yourtype Wireless Keypad für rund 60 Euro.

Wem das zu teuer ist, kann auch ein iPhone als Ziffernblock verwenden. Von Balmuda stammt die Software Numberkey, die auf dem Smartphone und dem Mac- beziehungsweise Windows-Rechner installiert wird. Sie nimmt per WLAN Kontakt mit dem Rechner auf und blendet auf dem Touchscreen des iPhones einen virtuellen Ziffernblock ein, der optisch zur Tastatur des Macbooks passt und 18 Tasten besitzt. Die App kann mehrere optisch unterschiedliche Ziffernblöcke einblenden. Das Programm "Balmuda Numberkey" wird über den App Store von Apple vertrieben und ist dort kostenlos erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /