Abo
  • Services:
Anzeige
Google Zeitgeist 2012 zeigt Suchtrends.
Google Zeitgeist 2012 zeigt Suchtrends. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Beliebteste Google-Suchbegriffe: Von Fußball bis Christian Wulff

Google Zeitgeist 2012 zeigt Suchtrends.
Google Zeitgeist 2012 zeigt Suchtrends. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Googles Liste der am häufigsten recherchierten Begriffe der deutscher Nutzer spiegelt die Geschehnisse des Jahres 2012 wider. Die Großereignisse Fußball-EM und die Olympischen Spiele, aber auch der verstorbene Schauspieler Dirk Bach und der Extremsportler Felix Baumgartner wurden häufig gesucht.

Google hat in seiner Zeitgeist-2012-Studie eine Themen- und Begriffsliste veröffentlicht, aus der hervorgeht, welche Suchbegriffe in Deutschland im Jahr 2012 am populärsten waren.

Die EM gefolgt von Dirk Bach, Olympia und Felix Baumgartner zählt zu den Topsuchbegriffen der Deutschen. Google hat außerdem noch thematisch aufgefächert, in welchen Themenkategorien was gesucht wurde. Dazu zählen die am häufigsten recherchierten Automarken genauso wie die Namen von Sportlern und Bundesligavereinen sowie Orte, Urlaubsziele und Songs. Die beliebtesten Suchbegriffe hinsichtlich Politikern und Technikgeräten hat Google Deutschland ebenfalls ausgewertet.

Anzeige

Die Suchanfragen mit dem größten Wachstum quer über alle Kategorien waren 2012 die EM 2012, der Schauspieler Dirk Bach, Olympia 2012 sowie Felix Baumgartner. Danach folgt das Smartphone Samsung Galaxy S3, Bettina Wulff, die Gattin des Exbundespräsidenten, sowie das iPad 3 von Apple, die verstorbene Sängerin Whitney Houston, die Ehefrau des britischen Prinzen William sowie die Musikveranstaltung Voice of Germany auf Platz 10.

Die drei am häufigsten bei Google gesuchten Songs sind Gangnam Style von Psy, Call me Maybe von Carly Rae Jepsen sowie Diamonds von Rihanna. Die Top 3 der TV-Shows waren Voice of Germany, das Dschungelcamp sowie Der Bachelor. Bei den Reisezielen, die sich deutsche Google-Nutzer am häufigsten ansahen, befindet sich London vor New York und Paris. Die am häufigsten recherchierten Technikgeräte sind das Samsung Galaxy S3, das iPad 3 und das iPad Mini. Erst an vierter und fünfter Stelle folgen das Nokia Lumia 920 und das iPhone 5.

Auch wenn Opel, BMW und Audi die bei Google meistgesuchten Automarken sind, ist es ein Trugschluss, davon auf die Beliebtheit zu schließen. Die Zulassungsstatistik sagt etwas anderes. Hier dominieren VW, Audi und Mercedes. Die Hitliste deutscher Politiker bei Google wird von Christian Wulff angeführt, gefolgt von Angela Merkel und Peer Steinbrück.

Online ist bislang nur die Liste der beliebtesten Suchbegriffe des Vorjahres verfügbar.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  2. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  3. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  2. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  3. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  4. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  5. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  6. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  7. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  8. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  9. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  10. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: FB7390 wohl aus dem Rennen

    chris-2016 | 13:37

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    ArcherV | 13:36

  3. Re: Politik Trumps lässt sich nicht bewerten

    ArcherV | 13:35

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 13:31

  5. Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf an...

    cicero | 13:30


  1. 13:30

  2. 12:57

  3. 12:26

  4. 09:02

  5. 18:53

  6. 17:28

  7. 16:59

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel