Abo
  • Services:

Bei Google Play: Erste offizielle VLC-Beta für Android

Im Google Play Store ist nun die erste offizielle Betaversion von VLC für Android erschienen. Sie ist auf eine bestimmte Hardwareausstattung optimiert, Varianten für unterschiedliche Chips sollen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Beta von VLC für Android findet sich nun bei Google Play.
Eine Beta von VLC für Android findet sich nun bei Google Play. (Bild: Videolan/Google Play)

VideoLAN arbeitet an einer offiziellen Android-Version der freien Medienwiedergabe-Software VLC. Die erste Beta von VLC on Android ist nun im Google Play Store erhältlich. Sie ist bisher nur für Android-Geräte mit ARMv7-CPU und ARMs Neon-Befehlssatzerweiterung gedacht, weswegen die VLC-Beta auch den Namenszusatz Neon-Version trägt. Andere Geräte sollen "sehr bald" durch separate VLC-Versionen unterstützt werden, heißt es in der Beschreibung bei Google Play.

  • VLC on Android - bisher nur optimiert für ARMv7 mit Neon (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
VLC on Android - bisher nur optimiert für ARMv7 mit Neon (Bild: Videolan/Google Play)

Die nun veröffentlichte Beta richtet sich laut Beschreibung erst einmal an Hacker und Poweruser, die mit Instabilitäten keine Probleme haben. Der finale VLC-Neon-Client soll nicht nur stabiler, sondern auch schneller laufen. Auch am Interface könnte sich noch einiges ändern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

EQuatschBob 03. Jul 2012

Du benutzt bestimmt ein anderes Google als ich. Bei "vlc beta android download" kriege...

Lala Satalin... 03. Jul 2012

Auch mit dem VLC für Android? Habe auch ein Galaxy S i9000.

Lala Satalin... 03. Jul 2012

Und was willst du uns hiermit sagen?

Anonymer Nutzer 02. Jul 2012

Stimmt, bei 720x480 bilden sich bei mir Artefakte kurz ca. 2 Sekunden nach dem Start...

makro 02. Jul 2012

Zeigt alle xVid-codierten Filme, MP4s und Subtitles an, und das Bildformat laesst sich...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /