Abo
  • IT-Karriere:

Bei Google Play: Erste offizielle VLC-Beta für Android

Im Google Play Store ist nun die erste offizielle Betaversion von VLC für Android erschienen. Sie ist auf eine bestimmte Hardwareausstattung optimiert, Varianten für unterschiedliche Chips sollen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Beta von VLC für Android findet sich nun bei Google Play.
Eine Beta von VLC für Android findet sich nun bei Google Play. (Bild: Videolan/Google Play)

VideoLAN arbeitet an einer offiziellen Android-Version der freien Medienwiedergabe-Software VLC. Die erste Beta von VLC on Android ist nun im Google Play Store erhältlich. Sie ist bisher nur für Android-Geräte mit ARMv7-CPU und ARMs Neon-Befehlssatzerweiterung gedacht, weswegen die VLC-Beta auch den Namenszusatz Neon-Version trägt. Andere Geräte sollen "sehr bald" durch separate VLC-Versionen unterstützt werden, heißt es in der Beschreibung bei Google Play.

  • VLC on Android - bisher nur optimiert für ARMv7 mit Neon (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
  • VLC on Android (Bild: Videolan/Google Play)
VLC on Android - bisher nur optimiert für ARMv7 mit Neon (Bild: Videolan/Google Play)

Die nun veröffentlichte Beta richtet sich laut Beschreibung erst einmal an Hacker und Poweruser, die mit Instabilitäten keine Probleme haben. Der finale VLC-Neon-Client soll nicht nur stabiler, sondern auch schneller laufen. Auch am Interface könnte sich noch einiges ändern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 12,99€
  3. 0,49€
  4. 4,99€

EQuatschBob 03. Jul 2012

Du benutzt bestimmt ein anderes Google als ich. Bei "vlc beta android download" kriege...

Lala Satalin... 03. Jul 2012

Auch mit dem VLC für Android? Habe auch ein Galaxy S i9000.

Lala Satalin... 03. Jul 2012

Und was willst du uns hiermit sagen?

Anonymer Nutzer 02. Jul 2012

Stimmt, bei 720x480 bilden sich bei mir Artefakte kurz ca. 2 Sekunden nach dem Start...

makro 02. Jul 2012

Zeigt alle xVid-codierten Filme, MP4s und Subtitles an, und das Bildformat laesst sich...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /