Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP läuft auf 70 Prozent aller chinesischen PCs.
Windows XP läuft auf 70 Prozent aller chinesischen PCs. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Behördencomputer: China verbietet Windows 8 und setzt auf Linux

Nach dem Supportende für Windows XP dürfen Rechner der öffentlichen Verwaltung in China nicht auf Windows 8 oder 8.1 umgestellt werden. Stattdessen sollen die Behördencomputer mit Linux betrieben werden, zwei Distributionen stehen dafür zur Wahl.

Anzeige

Die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldet, dass neue Computer für chinesische Behörden nach einem Erlass der Regierung nicht mit Windows 8 ausgestattet sein dürfen. Der Grund sind Sicherheitsbedenken wegen des Supportendes für Windows XP.

China, so Xinhua, könne es sich nicht erlauben, noch einmal vor dieselbe Situation gestellt zu werden. Folglich würden, so wörtlich, "fremde Betriebssysteme" auf Rechnern der öffentlichen Verwaltung nicht mehr geduldet. Der Bericht erklärt ausdrücklich, dass privat genutzte Rechner wie auch allgemein der Handel von dieser Regelung nicht betroffen sein sollen. Derzeit, so Xinhua, habe Windows XP in China einen Marktanteil von 70 Prozent.

Statt Windows 8 - und offensichtlich auch Windows 8.1 - soll auf chinesischen Behördencomputern Linux installiert werden. Xinhua nennt als in China noch wenig verbreitete Distributionen die Ubuntu-Derivate Kylin und StartOS. Daneben soll aber auch eine eigene staatliche Linux-Variante entwickelt werden.

Das Anfang 2014 mit großem Aufwand vorgestellte ChinaOS alias COS, das auf Android basieren soll, erwähnt der Bericht nicht. Dabei war bei der Ankündigung von COS auch vorgesehen, dieses als Desktop-Betriebssystem einzusetzen. COS wird von staatlichen Forschungseinrichtungen entwickelt, eine Investmentgesellschaft soll sich um den Vertrieb und die Vorinstallation auf kommerziell vertrieben Geräten kümmern.

Ob und wie die bisher genutzten staatlichen Rechner von Windows XP auf Linux umgestellt werden sollen, geht aus dem Bericht nicht hervor. Chinesische Security-Firmen sollen aber den Support der IT-Altlasten leisten.


eye home zur Startseite
Richard1958 16. Sep 2015

Nach 30-jähriger Windowsplakkerei (davor Atari, Q-DOS und DR-DOS sowie zwischendrin das...

TuX12 03. Dez 2014

Verglichen wurde die Zeit, die beim Kopieren von 40.000 Dateien mit einer Gesamtgröße von...

deadeye 22. Mai 2014

Ja, Amatuere machen das vielleicht so. Die Zertifizierungen kannst du dir an der Wand...

smurfy 21. Mai 2014

Du meinst sicher den zweiten Link, und nicht den ersten. Aber gut, kann jedem passieren...

testtester 21. Mai 2014

Mein Fehler... aber danke, genau das war gemeint. Wobei ich hier mal anfügen möchte dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  2. Scheidt & Bachmann System Service GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. SFC Energy AG, Brunnthal bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG DSH7 Soundbar 129€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 14,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Bestpreis!

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  1. ++

    teenriot* | 03:52

  2. Re: Peinlich

    berritorre | 02:59

  3. Re: Darum Internetspiele immer nur Isoliert...

    Benutzer0000 | 01:36

  4. Re: Einfach Unfähig

    Pfirsich_Maracuja | 01:14

  5. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    xtrem | 00:15


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel