Begrenzt reparierbar: iFixit zerlegt Apple Watch Series 7

Die Apple Watch Series 7 ist von Profibastlern von iFixit zerlegt worden. Neben dem neuen Display sind größere Akkus zum Vorschein gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch Series 7
Apple Watch Series 7 (Bild: IFixit)

Die Bastler von iFixit haben mit Hilfe von Instrumental, einer Firma ehemaliger Apple-Ingenieure, die Smartwatch Apple Watch Series 7 auseinandergenommen.

Stellenmarkt
  1. IT Performance Manager (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. Entwicklerin / Entwickler (w/m/d) für Microsoft Cloud-Dienste
    Universität Passau, Passau
Detailsuche

Das Display lässt sich nach dem Erwärmen abnehmen und gibt dann den Blick auf das Innere frei. Die Komponenten sind so angeordnet wie beim Vorgängermodell, die Displays sind jedoch etwas größer. Beim Display wurde nicht nur ein größeres Modell verwendet: Apple setzt erstmals auf ein berührungsempfindliches OLED-Panel.

Durch den Wegfall einer separaten berührungsempfindlichen Schicht werde die Bautiefe verringert, erklärte iFixit. Die Displays könnten die Achillesferse der Uhr und der Grund sein, weshalb sie nur in geringen Stückzahlen und so spät auf den Markt gekommen sei, hieß es unter Berufung auf Instrumental.

Im Gegensatz zu den früheren Apple Watches gibt es bei der Series 7 keinen Diagnoseport mehr, mit dem Apple die Uhr auslesen kann. Da die Uhr staubdicht gebaut worden sei, scheine der Wegfall des Ports notwendig gewesen zu sein, mutmaßt iFixit. Stattdessen wurde ein Funkmodul integriert, das mit 60,5 GHz arbeitet. Die Uhr kann nur damit arbeiten, wenn der Nutzer ein proprietäres Wireless-Serial-Dock verwendet.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.02.2023, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku des großen Modells bietet eine Kapazität von 309 mAh, während die kleinere Version einen 303,8-mAh-Akku hat. Das ist zwar etwas mehr als beim Vorgänger, wirkt sich auf die Laufzeit jedoch nicht aus. iFixit vermutet, dass die größeren und helleren Displays mehr Energie benötigten.

Apple Watch Series 8 GPS, 45 mm Aluminiumgehäuse Mitternacht, Sportarmband Mitternacht - Regular

Hinsichtlich der Reparierbarkeit bekommt die Apple Watch wie das Vorgängermodell 6 von 10 Punkten. Der Akku, das Display und das Vibrationsmodul Taptic Engine ließen sich austauschen, die Demontage der Uhr habe sich jedoch als sehr aufwändig erwiesen.

Die Apple Watch 7 ist ab 430 Euro bei Apple bestellbar. Wie bei den aktuellen iPhone-13-Modellen müssen Käufer aber mit einer Wartezeit rechnen, bis die Uhr geliefert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple Watch Ultra im Test
Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf

Akkulaufzeit, Navigation und das Ökosystem: Golem.de ist mit der für ausdauernde Athleten gedachten Sportuhr Apple Watch Ultra unterwegs gewesen.
Von Peter Steinlechner

Apple Watch Ultra im Test: Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf
Artikel
  1. Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
    Deutscher Entwicklerpreis
    Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

    Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

  2. App-Store-Gebühren: Twitter Blue soll auf dem iPhone teurer werden
    App-Store-Gebühren
    Twitter Blue soll auf dem iPhone teurer werden

    Um die App-Store-Gebühren auszugleichen, will Twitter beim Kauf von Twitter Blue mehr Geld als über den Web-Kauf.

  3. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • Google Pixel 6 & 7 -49% • [Werbung]
    •  /