Begrenzt reparierbar: iFixit zerlegt Apple Watch Series 7

Die Apple Watch Series 7 ist von Profibastlern von iFixit zerlegt worden. Neben dem neuen Display sind größere Akkus zum Vorschein gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Watch Series 7
Apple Watch Series 7 (Bild: IFixit)

Die Bastler von iFixit haben mit Hilfe von Instrumental, einer Firma ehemaliger Apple-Ingenieure, die Smartwatch Apple Watch Series 7 auseinandergenommen.

Stellenmarkt
  1. Specialist* Digital Production Systems
    HARTING Stiftung & Co. KG, Espelkamp
  2. Datenbankadministrator*in
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Das Display lässt sich nach dem Erwärmen abnehmen und gibt dann den Blick auf das Innere frei. Die Komponenten sind so angeordnet wie beim Vorgängermodell, die Displays sind jedoch etwas größer. Beim Display wurde nicht nur ein größeres Modell verwendet: Apple setzt erstmals auf ein berührungsempfindliches OLED-Panel.

Durch den Wegfall einer separaten berührungsempfindlichen Schicht werde die Bautiefe verringert, erklärte iFixit. Die Displays könnten die Achillesferse der Uhr und der Grund sein, weshalb sie nur in geringen Stückzahlen und so spät auf den Markt gekommen sei, hieß es unter Berufung auf Instrumental.

Im Gegensatz zu den früheren Apple Watches gibt es bei der Series 7 keinen Diagnoseport mehr, mit dem Apple die Uhr auslesen kann. Da die Uhr staubdicht gebaut worden sei, scheine der Wegfall des Ports notwendig gewesen zu sein, mutmaßt iFixit. Stattdessen wurde ein Funkmodul integriert, das mit 60,5 GHz arbeitet. Die Uhr kann nur damit arbeiten, wenn der Nutzer ein proprietäres Wireless-Serial-Dock verwendet.

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku des großen Modells bietet eine Kapazität von 309 mAh, während die kleinere Version einen 303,8-mAh-Akku hat. Das ist zwar etwas mehr als beim Vorgänger, wirkt sich auf die Laufzeit jedoch nicht aus. iFixit vermutet, dass die größeren und helleren Displays mehr Energie benötigten.

Apple Watch Series 7 (GPS + Cellular, 45mm) - Aluminiumgehäuse Mitternacht, Sportarmband Mitternacht - Regular

Hinsichtlich der Reparierbarkeit bekommt die Apple Watch wie das Vorgängermodell 6 von 10 Punkten. Der Akku, das Display und das Vibrationsmodul Taptic Engine ließen sich austauschen, die Demontage der Uhr habe sich jedoch als sehr aufwändig erwiesen.

Die Apple Watch 7 ist ab 430 Euro bei Apple bestellbar. Wie bei den aktuellen iPhone-13-Modellen müssen Käufer aber mit einer Wartezeit rechnen, bis die Uhr geliefert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
3D-Druck-Messe Formnext 2021
Raus aus der Nische

3D-Druck wird immer schneller, schöner und effizienter. Die Technologie ist dabei, die Produktion zu revolutionieren und in unseren Alltag einzuziehen.
Ein Bericht von Elias Dinter

3D-Druck-Messe Formnext 2021: Raus aus der Nische
Artikel
  1. K|Lens One: Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt
    K|Lens One
    Erstes Lichtfeldobjektiv für Spiegelreflexkameras entwickelt

    Das Spin-off eines Max-Planck-Instituts hat ein Lichtfeldobjektiv für herkömmliche DSLRs entwickelt. Auf Kickstarter kann es unterstützt werden.

  2. Fleet: Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor
    Fleet
    Jetbrains bringt neuen leichtgewichtigen Editor

    Die IDE-Spezialisten von Jetbrains reagieren auf den Druck durch Visual Studio Code. Zudem gibt es nun Remote-Entwicklung.

  3. KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus
     
    KI sagt Bundeswehr das Weltraumwetter voraus

    Viele Firmen haben längst den Nutzen künstlicher Intelligenz (KI) für ihre Geschäftsmodelle erkannt. Wie die Bundeswehr KI wirksam einsetzen könnte, erprobt sie mit der BWI als Digitalisierungspartner.
    Sponsored Post von BWI

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. bei MM/Saturn • Blizzard-Geschenkkarten • Alternate (u. a. Biostar Mainboard 64,90€) • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /