• IT-Karriere:
  • Services:

Bedienpult: Elgato kündigt Tastatur Stream Deck Mini an

Elgato hat mit dem Stream Deck Mini ein neues Bedienpult für den Rechner vorgestellt, das anpassbare Tasten mit einem winzigen LCD hat. So eine Lösung gab es vor Jahren von einem anderen Hersteller schon einmal. Elgato hat noch eine größere Version im Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,
Stream Deck Mini
Stream Deck Mini (Bild: Elgato)

Elgatos Stream Deck Mini ist eine Art Tastatur mit wenigen Tasten, die mit einem kleinen LCD ausgerüstet sind. Dieses kann über die Konfigurationssoftware mit eigenen Symbolen belegt werden. Es ist für die Streaming- und Videoproduktions-Tools des Herstellers gedacht, kann aber auch andere Aufgaben übernehmen, da sich die Tasten frei belegen lassen.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Das Pult verfügt über sechs Tasten in zwei Reihen. Laut Hersteller kann der Nutzer damit zwischen Szenen wechseln, Medien starten, Chats steuern oder andere Aktionen konfigurieren.

Das Stream Deck Mini lässt sich in Tools und Plattformen für die Content-Erstellung integrieren, etwa in OBS Studio, XSplit, Streamlabs, Twitch, Youtube, Twitter oder Mixer.

Es kostet 99,95 Euro, misst 84 x 60 x 58 und wiegt etwa 160 Gramm. Der Anschluss erfolgt über ein USB-Kabel, die Konfiguration über Windows- und MacOS-Software.

Das russische Designstudio Art.Lebedev stellte bereits Mitte der 2000er Jahre mehrere Tastaturen mit konfigurierbaren OLED-Tasten vor, darunter die Optimus Mini 3 Keys mit drei Tasten. Elgato selbst bietet seit einem Jahr das Stream Deck an, das aber über mehr Tasten verfügt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 19,95€
  3. (-79%) 5,99€
  4. (-60%) 23,99€

Christian72D 25. Jul 2018

Hast du mal gelesen was vor dir geschrieben worden ist? Wissen wir!!!

somedudeatwork 25. Jul 2018

Das ist der neue Text. Ich habe mich auf der Vorgänger-Version bezogen.


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /